Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Samstag, 18.11.2017, 05:56
Heim » Allergien » Winter Allergies
20:34
Winter Allergies


Winter Allergies

Laufende Nase und Niesen - häufige Symptome in den Wintermonaten, wenn auch ihre Ursache ist nicht immer Erkältung und Grippe. Menschen mit Pollenallergien fühlen sich wohler in der kalten Jahreszeit, aber diejenigen, die unter Allergien auf andere Reizstoffe wie Schimmel und Milben leiden, bleiben, wie verletzlich in den Wintermonaten im Frühling und Sommer.

Angezeigt werden induziert Ursachen von Allergien Winter, sowie einige Tipps zur Bewältigung der Symptome.

Die Ursachen von Allergies Winter

Wenn die Temperatur sinkt und die Heizsaison beginnt, steigt die Luft Staub, Sporen und Partikel von Insekten auf einer Wärmequelle über den Sommer nieder. Alle diese Partikel können den Atemwegen und reizen die Schleimhaut, die Allergien verursacht.

Zeit eine allergische Reaktion bei Kontakt mit Pollen, Schimmel und andere Allergene ist belasten das Immunsystem. Sie fängt an zu Chemikalien, so genannte Histamine produzieren, verursachen sie die Erkältung und anderen Symptomen von Allergien.

Da die Wintermonate Menschen den Großteil ihrer Zeit in Innenräumen verbringen, sind Haushalts-Allergene in dieser Zeit der große Herausforderung. Grunddaten des Haushalts Allergene sind:

Milben. Diese mikroskopisch kleinen Insekten, die in Matratzen und Bettzeug zu leben. Ihre Abfallprodukte werden auf dem Luftweg befördert und verursachen empfindliche Menschen allergisch auf sie.

Mould. Dieser Pilz vermehrt sich in den dunklen und feuchten Bereichen wie Keller und Bad. Wenn seine Sporen in die Luft, verursachen sie Symptome von Allergien. Obwohl viele Menschen denken, dass sie allergisch auf Fell sind, tatsächlich dazu führen, die Symptome von Schimmelpilzsporen, die nicht dort angesammelt haben.

Tiere. Sie können unsere besten Freunde und schlimmsten Feinde der Menschen mit Allergien zu sein. In der Tat sind Allergien nicht in der Wolle gezeigt, wie viele glauben, und das Protein, das Teil der abgestorbenen Hautzellen, Speichel und Urin ist. Dieses Protein kann geben Sie die Atemwege und eine allergische Reaktion hervorrufen.

Parfüm. Zu einer Party gehen oftmals den Einsatz von Parfums, kann es verschlimmern Atem-und Hautreaktionen bei Menschen mit Allergien oder Asthma. Lotionen, Haarsprays, Lufterfrischer und aromatische Mischung kann auch dazu führen Reaktionen bei Menschen anfällig für diese.

Während der Weihnachtszeit, wenn die Leute die viel unterwegs und bereitet eine Mahlzeit, in der Regel jemand anderes, wird eine Allergie auch immer ein größeres Problem. Die wichtigsten allergenen Lebensmitteln sind:
  • Eier
  • Milch
  • Erdnüssen und anderen Nüssen (Walnüsse und Haselnüsse)
  • Austern
  • Sojabohne
  • Weizen

Symptome von Allergien im Winter


Die Symptome, die durch Staub, Pollen oder Schimmelpilze verursacht, begleitet von allergischer Rhinitis (Heuschnupfen), umfassen sie:
  • Husten
  • Dunkle Ringe unter den Augen
  • Reizung der Augen und Nase
  • Laufende Nase
  • Niesen
  • Wässrige Augen


Im Winter, wenn kalte Ausbreitung von Mensch zu Mensch und Grippe-Saison auf ihrem Höhepunkt ist, ist es sehr schwierig zu bestimmen, was die Ursache der Niesen und laufende Nase, Infektion oder Allergie. Erkältungen sind in der Regel für 10 Tage gehalten, Allergie, in der wiederum kann für Wochen oder sogar Monate dauern, bis es ein Allergen. Auch Erkältungen mit Fieber und Schmerzen begleitet sein kann, haben diese Symptome nicht während der Allergie auftreten.

Schimmel und Hausstaubmilben können Asthma, in denen die Atemwege enger, die Atmung utrudnyaet geworden und verursacht Husten, Keuchen und Kurzatmigkeit.










My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Allergien | Views: 715 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben