Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Samstag, 18.11.2017, 05:56
Heim » Allergien » Was ist eine Allergie?
17:07
Was ist eine Allergie?


Was ist eine Allergie?


Laut Statistik leiden 10-15% der Menschen unter Allergien. Gemeinsame Lebensmittel-Allergien sind, wie z. B. eine Allergie gegen Nüsse oder Milch, werden saisonale Allergien durch Gras und verschiedenen Pflanzen, Bäume, Pollen, Schimmel verursacht. Allergien gegen Katzen und Hunde auch unangenehme Symptome wie juckende Augen, Niesen, verstopfte Nase, Atemnot. Hautallergien verursacht einen Ausschlag und Juckreiz auf der Haut.

Was ist eine Allergie?

Allergie - ist eine abnorme Reaktion des Immunsystems. Das Immunsystem von Menschen, die Allergien haben, atypische Reaktion auf harmlose Stoffe für fremde Umgebung. Diese Substanz (wie z. B. Pollen, Schimmel, Tierhaare) wird aufgerufen, ein Allergen.

Was passiert bei einer allergischen Reaktion?


Wenn eine Person mit dem Allergen ausgesetzt wird, gibt es ein paar Dinge.

Der Körper beginnt, Antikörper, die an das Allergen binden zu produzieren.

Antikörper an Mastzellen, eine der Arten von Blutzellen befestigt. Mastzellen werden in der Atemwege, des Gastrointestinaltraktes, usw. Bei Bereichen mit Mastzellen sind anfälliger für die Auswirkungen von Allergenen.

Allergene sind an Antikörper gekoppelt an Mastzellen gebunden. Dies führt zu Reaktionen, bei denen mastotsit produziert verschiedene Chemikalien, darunter - Histamin - die Ursache der meisten Allergien, Juckreiz und laufende Nase.

Wenn das Allergen in der Luft enthalten ist, wird es sich auf, am ehesten auf den Augen, Nase und Lunge. Wenn ein Allergen in den Körper gelangt durch Einnahme werden allergische Reaktionen im Mund oder Darm auftreten. Manchmal produzieren Mastzellen eine Reihe von Chemikalien, die allergische Reaktionen im ganzen Körper, wie Hautausschlag, niedriger Blutdruck, Schock, Bewusstlosigkeit führt.

Was sind die Symptome von Allergien?

Allergie-Symptome lassen sich in schwach, mäßig oder schwer (anaphylaktischen) unterteilt werden. Schwache allergische Reaktionen verursachen Symptome in bestimmten Bereichen des Körpers, wie Hautausschlag, Juckreiz, tränende Augen, Staus (zB Blut, Galle). Schwache allergische Reaktionen nicht auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat.

Leichte allergische Reaktionen verursachen Symptome, die auf verschiedene Bereiche des Körpers, wie Juckreiz oder Atemnot gelten.

Anaphylaxie, oder schwere allergische Reaktion ist selten und ist extrem gefährlich für das menschliche Leben, in welchem Fall der ganze Körper reagiert auf ein Allergen extrem intensiv ist. Zunächst mag es scheinen plötzlich juckende Augen oder Gesicht, und nach wenigen Minuten können schwerere Symptome wie Bauchschmerzen, Krämpfe, Erbrechen und Durchfall, sowie unterschiedliche Grade der Schwellung, die Atmung und das Schlucken behindern können. Verwirrung und Schwindel können auch Symptome einer Anaphylaxie sein, da es einen scharfen Abfall des Blutdrucks bewirkt.

Sie alle sind Allergien?


Nein. Die meisten Menschen Allergien erben von ihren Eltern. Menschen erben eine Neigung zu Allergien, aber keine Reaktion auf ein bestimmtes Allergen. Wenn ein Elternteil allergisch ist, wird ihr Kind in der 50% unter Allergien leiden. Wenn beide Eltern anfällig für Allergien sind, steigt die Rate auf 75%.









My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Allergien | Views: 894 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben