Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Sonntag, 21.01.2018, 07:59
Heim » Augenheilkunde » Virale Bindehautentzündungen
17:17
Virale Bindehautentzündungen


Virale Bindehautentzündungen


Virale Bindehautentzündungen ist mittlerweile sehr verbreitet. Sie sind hoch ansteckende Krankheit, und in vielen Fällen wird eine Epidemie. Konjunktivitis ist eine Menge von verschiedenen Arten von Viren.

Herpetic Bindehautentzündung.

Diese Art der Entzündung der Schleimhaut des Auges bewirkt, dass die Herpes-simplex-Virus. Am häufigsten sind Kinder krank. Normalerweise sind die Herpes-Virus befällt ein Auge. Die Krankheit ausgelöscht, nur schleppend voran. Krankheit ist eine lange Zeit. Fast immer durch die Fällung von Herpesbläschen auf der Haut im Alter begleitet.

Herpetic Konjunktivitis können sein:
katarrhalisch
follikulären oder vesikuläre-Colitis.

Katarrhalische Bindehautentzündung wird durch eine Form von Herpes erleichtern den Fluss geprägt. Manifestationen der Krankheit sind mild. Schleimabsonderung aus dem Auge, eine kleine Menge davon. Gelegentlich gibt es die Einhaltung der Bakterienflora und Ausfluss aus dem Auge eitrig. Bindehautrötung Auge ist schwach.

In der follikulären Form der Bindehaut produziert Follikel (Bläschen). Der härteste läuft vesikuläre-Colitis Form von Herpes-Konjunktivitis. In diesem Alter der Bindehaut und Augenlider bildeten die Kanten der Erosion oder Geschwüre. Geschwüre mit einem dünnen Film bedeckt. Es gibt Beschwerden reißen, die Unfähigkeit, an der Ampel zu suchen.


Adenovirale Bindehautentzündung.

Adenovirale Bindehautentzündung wird auch als faringokonyunktivalnaya Fieber. Erst kürzlich wurde virale Natur dieser Krankheit aufgeklärt. Wenn adenoviralen Bindehautentzündung des Auges, aber es gibt Halsschmerzen, Fieber, das zu Beginn der Krankheit auftreten. Später trat Konjunktivitis, zuerst auf der einen, dann den zweiten Blick. Die Augenlider sind geschwollen. Schleimhäute Augen rot. Erscheint kaum klare Schleim.

Es gibt drei Formen der Erkrankung:

In der katarrhalischen Form von adenoviralen Konjunktivitis Phänomene der Entzündung nur leicht ausgedrückt. Rötung der geringen Menge der Entladung zu. Innerhalb der Lunge. Dauer der Erkrankung bis zu einer Woche.

In 25% der Fälle auftreten adenoviralen Konjunktivitis Manteltier bilden. In dieser Form der Schleimhaut des Auges sind Dünnschicht-, grau-weiße Farbe, die leicht mit einem Wattestäbchen entfernt werden gebildet. Manchmal kann ein Film fest auf der Bindehaut gelötet werden, unter exponierten Oberfläche Blutungen. In diesem Fall ist es, eine Umfrage über die Diphtherie durchzuführen. Nach dem Verschwinden der Filme in der Regel keine Spuren, aber manchmal kann strukturell instabil Narben erscheinen. In der Bindehaut können auch petechiale Blutungen und Infiltration (Verdichtung), die nach der Genesung vollständig absorbiert werden.

In der follikulären Form von adenoviralen Konjunktivitis in den Augen der Schleimhaut kleine Bläschen auftreten, manchmal sind sie groß.



Epidemische Keratokonjunktivitis.

Diese Art ist sehr ansteckend Keratokonjunktivitis. Es kommt bei Erwachsenen. Ill Familien, Gruppen. Ursache epidemische Keratokonjunktivitis eine Form des Adenovirus. Die Infektion erfolgt durch Kontakt über verschmutzte Hände, Küchengeräte, Bettwäsche übertragen. Eine mögliche Kontamination von ophthalmischen medizinischen Instrumenten in den Händen des medizinischen Personals.

Von dem Moment der Infektion zum Ausbruch der Krankheit dauert etwa eine Woche. Zunächst kann die Krankheit auftreten, Kopfschmerzen, leichte Müdigkeit, Schlafstörungen. Zunächst wird ein Auge krank, aber bald kam die zweite. Es gibt Beschwerden über das Gefühl von Schutt Augen, tränende Augen, Ausfluss aus dem Auge. Die Augenlider geschwollen, gerötet Schleimhaut. In den Bindehautsack ist eine moderate Menge an mucopurulent Entladung. Manchmal ist der Bindehaut gebildet dünne Filme, die einfach mit einem Wattestäbchen entfernt werden.

Kann wachsen und schmerzhafte Lymphknoten in der Submandibulärregion und in der Nähe des Ohres. Eine Woche war besser und alle Manifestationen wie verschwinden. Ein paar Tage nach Gefühl besser Wässern und Unkraut Auge, es ist Lichtscheu. Manchmal gibt es ein Gefühl der Sehbehinderung. Es schließt sich der Entzündungsprozess in der Hornhaut des Auges, wo es mehrere Punktwolken.

Die Krankheit kann bis zu zwei Monate. Wenn Trübungen in der Hornhaut Erholung ist in der Regel vollständig resorbiert und Vision wiederhergestellt ist. Epidemische Keratokonjunktivitis nach Leiden bleibt immun für das Leben.

Die Behandlung der epidemische Keratokonjunktivitis. Der Patient muss isoliert werden, da die Krankheit ist extrem ansteckend. Um zu verhindern, Infektion anderer Patienten für die Behandlung solcher Patienten ist besser, Einwegpipetten und Auge-Stick verwenden. Die Trennung kann auch in Quarantäne geschlossen werden.

Bestellt antiviralen:
  • oksolin
  • florenalevaya Salbe
  • Gludantan
  • Desoxyribonuclease.

Es ist, als humanes Interferon, andere Immunmodulatoren, Vitamine verwendet. Instillation von Tropfen durchgeführt 6-mal täglich, über die Salbe 3 mal am Tag









My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Augenheilkunde | Views: 4363 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben