Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Freitag, 24.11.2017, 19:36
Heim » Allergien » Ursachen für allergische Reaktionen
16:58
Ursachen für allergische Reaktionen


Ursachen für allergische Reaktionen

Allergische Reaktionen können zu nichts.


Weiße Blutkörperchen, die Antikörper, die das Immunsystem schützen zu produzieren. Wenn der Körper an ein Antigen ausgesetzt ist, geschieht Folgendes. Weiße Blutkörperchen zu starten, um Antikörper, die auf dem Antigen handeln zu produzieren. Dieser Vorgang wird als Sensibilisierung von Zellen (Zellen mit Antikörpern Last). Antikörper identifizieren und zu eliminieren Stoffe, die Krankheiten verursachen. In allergische Reaktionen ein Antikörper namens Immunglobulin E oder IgE. Dieser Antikörper fördert die Entwicklung und Freisetzung von Chemikalien und Hormone als "Vermittler". Histamin - eine der bekanntesten Mediatoren. Mediatoren erleichtern emittieren die schützenden Zellen, beeinflussen die Schwerpunkte Geweben und Organen. Diese Prozesse bewirken, dass die Symptome der Reaktion. Wenn die Mediatoren zugeordnet sind, eine plötzliche und intensive allergische Reaktion kann auch unerwartet sein, und haben akute Symptome.

Eine allergische Reaktion des Körpers kann einmalig sein. Zum Beispiel wird der Körper zu einer allergischen Reaktion auf ein bestimmtes Werk gewöhnt, aufgrund der Tatsache, dass mehrere Male bereits reagiert ähnlich wie bei der Pflanze.

Zu den bekannten Allergenen - bestimmte Nahrungsmittel, Impfstoffe und Medikamente, Latex, Aspirin, Schalentiere, Staub, Pollen, Schimmel, Tierhaare, Verwurzelung Sumach.

Bites von Bienen, Feuerameisen, Penicillin, Nüsse und verursachen in der Regel eine schwere allergische Reaktion, die den ganzen Körper ausbreiten kann.

Leichte Prellungen und Wunden, hohe und niedrige Temperaturen, Bewegung und sogar übermäßigen Emotionalität kann eine allergische Reaktion hervorrufen. Oft schwer zu bestimmen, welche Allergene verursacht eine Reaktion, während Sie in der Vergangenheit nicht gehabt haben solche Fälle.

Manchmal Allergien und eine Tendenz für sie ist genetisch, sondern übertragen auch wenn keiner von Ihren Verwandten nicht unter Allergien leiden, können eine allergische Reaktion haben.

Viele Menschen, die aus einer allergischen Reaktion auf ein Allergen zu leiden, neigen dazu, auf andere Allergene zu reagieren.

Die Chancen stehen gut, dass Menschen mit bestehenden gesundheitlichen Vorschriften unterliegen, um Allergien.
  • Schwere allergische Reaktionen.
  • Asthma.
  • Zustand der Lungen, die Behinderung der Atmung, wie zB chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD).
  • Nasenpolypen.
  • Häufige Infektionen der Nasennebenhöhlen, Ohren, Infektionen der Atemwege.
  • Empfindliche Haut.









My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Allergien | Views: 1052 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben