Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Samstag, 20.01.2018, 12:03
Heim » Unfruchtbarkeit » Unfruchtbarkeit Behandlung mit Stammzellen
00:13
Unfruchtbarkeit Behandlung mit Stammzellen


Zelltherapie für weibliche und männliche Unfruchtbarkeit

Das Verfahren zur Behandlung von männlicher und weiblicher Unfruchtbarkeit mit Stammzellen aus ihrem eigenen, zielte in erster Linie ist, die Ursache, die diese Krankheit verursachen beseitigen. Die Zelltherapie signifikant erhöht die Immunität von der Person, also, wenn die Ursachen von männlicher und weiblicher Unfruchtbarkeit entzündlichen und infektiösen Erkrankungen, Immunerkrankungen, oder konstanter Spannung, die Transplantation von Stammzellen aus ihrem eigenen, in diesen Fällen übertragen werden zeigt hervorragende Ergebnisse.



Wie eine medizinische Diagnose der Unfruchtbarkeit wird differenziert nur, wenn das Paar im gebärfähigen Alter befinden, und nicht, um zu Verhütungsmethoden zurückgreifen, sowie regelmäßig Sex Leben, nicht weniger als einem Jahr, hat der Schwangerschaft nicht auftreten. Die Ursache der Unfruchtbarkeit kann eine Vielzahl von Störungen des reproduktiven Systems, sowohl Frauen als auch Männer sein, und deshalb bei Verdacht auf Unfruchtbarkeit für beide Familienmitglieder getestet.

Diagnostizieren männlicher Unfruchtbarkeit ist viel einfacher und schneller als Frauen. Für diese Studie durchgeführt, wie ein Verfahren, wie Sperma. Diese Studie von männlichen Samen unter dem Mikroskop, die die Aktivität und Beweglichkeit der Spermien bestimmt. Verstöße gegen die Fähigkeit der Spermien, um die Ursache der Unfruchtbarkeit männlichen befruchten. Die Statistiken geben ein genaues Bild, auf dem der Anteil der männlichen Faktor einen Anteil von 40-60% der unfruchtbaren Ehen. Die häufigsten Ursachen für Unfruchtbarkeit bei der männlichen Hälfte der Bevölkerung sind eine Vielzahl von Infektionskrankheiten, die direkt durch Geschlecht, sowie eine Vielzahl von entzündlichen Erkrankungen des reproduktiven Systems, einschließlich chronischer Prostatitis übertragen werden. Anomalien und Defekten in der Entwicklung des Urogenitalsystems, und verschiedene Gefäßerkrankungen wie Varikozele, Atherosklerose. Gefährliche Infektionskrankheit, die die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen kann - Lungenentzündung, Tuberkulose, Malaria, Typhus. Eine Vielzahl von Genital-Trauma und die negativen Auswirkungen der Umwelt - radioaktive Strahlung, Mangan, Phosphor, Quecksilber, Blei und andere gefährliche chemische Verbindungen mit organischen und anorganischen Natur. Alkohol und Rauchen, sowie andere schlechte Angewohnheiten, können auch Ursachen männlicher Infertilität sein. Eine Vielzahl von Erkrankungen des endokrinen Systems, ständige Überhitzung des Körpers, vor allem das Becken, langfristige Konsum verschiedener Drogen, insbesondere Zytostatika, Antibiotika, Anabolika, Hormone und Sulfonamide. Sowie Immunerkrankungen, unausgewogene, ungesunde Ernährung, übertriebene körperliche Aktivitäten und regelmäßige, systematische Stress.

In den meisten Fällen wird Unfruchtbarkeit nicht irgendeine Art und pathologische Faktor und einem Satz von mehreren verursacht.

Der Mann, der Recht isst, führt einen gesunden und aktiven Lebensstil und verfügt über keine anatomischen angeborenen oder erworbenen Fehlbildungen im Falle von Verletzungen des reproduktiven Systems nicht von Erkrankungen der Prostata, und urogenitalen Infektionen leiden, hat eine ziemlich hohe Chance, ein Vater.

In Russland leiden etwa 25% der Frauen von weiblicher Unfruchtbarkeit. In der Tat ist es eine gigantische Figur, denn er suggeriert, dass fast ein Viertel der weiblichen Bevölkerung des Landes, kann keine Kinder haben.

Der Hauptfaktor für Unfruchtbarkeit bei Frauen bis zum heutigen Tag gibt es verschiedene Infektionskrankheiten, sexuell übertragbare Krankheiten, Abtreibungen werden professionell durchgeführt, Operationen im Bauchraum und Becken-Organe. Für die meisten Frauen gibt es eine Reihe von negativen Faktoren, die Unfruchtbarkeit verursachen. Für andere Ursachen der Unfruchtbarkeit bei Frauen sind anders Störungen im Prozess der Eizellreifung, polyzystische Ovarien, Tuben und Verwachsungen infolge von Eileiterunfruchtbarkeit, Veränderungen am Gebärmutterhals und die Gebärmutter selbst, Endometriose, eine Vielzahl von Fehlbildungen und Defekte der Eileiter, Eierstöcke oder der Gebärmutter. Und auch einige der genetischen Ursachen und Verletzungen des Immunsystems.

Manchmal ist die Gesundheit von Männern und Frauen zeigt keine Auffälligkeiten, aber die Schwangerschaft sowieso nicht auftreten. Dann kommt es zu immunologischen Inkompatibilität zwischen dem Paar. Was auch immer es mag seltsam klingen, aber in 30% der unfruchtbaren Ehen, ist es für diese Art von Allergie auf Samenflüssigkeit eines bestimmten Mannes verantwortlich zu machen. Darüber hinaus kann diese Allergie auch eine Frau und ein Mann, ihre eigenen Samen zu ziehen sein. Der Grund für dieses Faktors sind Sperma-Antikörpern, eine hohe Anzahl von denen nur hemmt die Funktion der Befruchtung und kann in dem Körper, sowohl Männer als auch Frauen ausgebildet werden. Antikörpern gegen Spermien können nicht nur behindern den Prozess der Konzeption, sondern auch einen negativen Einfluss auf die Schwangerschaft und Fehlgeburten auslösen, späte fetale Entwicklung, Schwangerschaft Blutvergiftung.

In den letzten Jahren haben Fortschritte in der Medizin ungeahnte Höhen nur, erreicht und wie Unfruchtbarkeit Diagnose, die bislang war nur ein Satz, ist es heute vermeidbar. Die Verfahren für reproduktive Medizin und Technik machen die Behandlung von Unfruchtbarkeit sehr vielfältig. Die spezifische Technik basiert auf der Diagnose des Patienten und der Methode er wählt für sich den bequemsten entwickelt. Alle gängigen Methoden der Behandlung von Unfruchtbarkeit, können wir getrost zwischen den beiden Gruppen, die ebenso wirksam sind zu unterscheiden genannt werden kann. Die erste Gruppe von Methoden verwendet wird, um mögliche Schwangerschaft auf natürliche Weise, während die zweite Gruppe von Methoden - Projekt zur Unterstützung der Verwendung von reproduktiven Technologien wie IVF, Insemination, ICSI, ZIFT / GIFT, künstliche Befruchtung, Schraffur, Leihmutterschaft.

Die wirksamste Behandlung für Unfruchtbarkeit, sowohl männliche als auch weibliche, ist bei weitem der Zelle, regenerative Therapie. Die Verwendung von Stammzellen bei der Behandlung von männlicher Unfruchtbarkeit mit einer chronischen Entzündung der Prostata assoziiert sind, was zu einer deutlichen Resorption von verschiedenen Klebeverfahren. Dies ist ein Phänomen in seine eigene einzigartige Fähigkeit von Stammzellen in der Prostata, um ein neues Netzwerk von Blutgefäßen gesunde neu zu erstellen. Dies erlaubt uns, vollständig wiederherstellen die Funktion der Rezeptoren, die in Gefäßwänden der Kanäle und der Prostata befinden, und somit in der Prostata Staus beenden in den Geweben. Das Ergebnis der Behandlung mit Stammzellen besitzen männliche Unfruchtbarkeit ist eine signifikante Verbesserung in der Samenflüssigkeit und Wiederherstellung aller Funktionen des endokrinen Systems.

Dank Stammzelltherapie das Ergebnis der Behandlung der weiblichen Unfruchtbarkeit ist eine signifikante Verbesserung in den Nerven-und Hormonsystem. Sowie die Beseitigung von Klebstoff-Prozesse in den Fortpflanzungsorganen und Wiederherstellung der Fruchtbarkeit. Die Funktion der Eierstöcke wird deutlich, aktiviert und der Gebärmutterschleimhaut ist völlig normal und stellt ihre Funktion. Auch ist die Verwendung von Zell-Therapie sehr wichtig bei der Herstellung einer Frau IVF, eine signifikante Reduzierung der Anteil von Komplikationen.

Unfruchtbarkeit, Behandlung von Unfruchtbarkeit, Stammzellen, Schwangerschaft, unfruchtbare Ehe, männliche Unfruchtbarkeit, weibliche Unfruchtbarkeit







My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Unfruchtbarkeit | Views: 1440 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben