Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Samstag, 18.11.2017, 05:54
Heim » Infektionskrankheiten » Salmonellose - Ursachen und Symptome, Diagnose, Behandlung
17:32
Salmonellose - Ursachen und Symptome, Diagnose, Behandlung


Salmonellose - Ursachen und Symptome, Diagnose, Behandlung

Salmonellose - eine akute intestinale Zoonosen durch die Entwicklung der Verdauungsorgane Vergiftungserscheinungen und Flüssigkeits-und Elektrolythaushalt Störungen gekennzeichnet, zumindest - oder tifopodobnym septikopiemicheskim fließen.


Kurzer geschichtlicher

Die erste der entdeckten K. Ebert (1880) in der Peyer-Plaques, Milz und Lymphknoten von einem Mann, der an Typhus starb, eine Reinkultur des Erregers identifiziert Gaffki G. (1884). Später, DE Selmon und JT Smith (1885) bei einem Ausbruch der Schweinepest und A. Gaertner (1888) und Rindfleisch Milz verstorbenen Person identifiziert ähnliche Bakterien. Zu Beginn des XX Jahrhunderts für Agenten organisierte eine eigene Gattung in der Familie Enterobacteriaceae, erhalten, im Namen der Ehre Selmona Salmonella. Salmonellen sind eine große Gruppe von Bakterien, Taxonomie einem tiefgreifenden Wandel, wie Verbesserung der Kenntnisse über die antigene Struktur und biochemische Eigenschaften. In den frühen 30er Jahren F. Kauffmann und P. White, angeboten, Salmonella entsprechend ihrer antigenen Struktur zu teilen, und es wird derzeit für die Differenzierung von Salmonella eingesetzt.

Ätiologie

Salmonellose - Gram-negativen Bazillen motile Salmonella Gattung der Familie Enterobacteriaceae, vereinigt über 2.300 Serovare, durch einen Satz von somatischen O-Antigen in 46 Serogruppen getrennt. Gemäß der Struktur des H-Antigen-Release 2500 Serovare. Trotz der Fülle der detektierten Salmonella Serovars wird meisten Krankheiten und Fälle von Salmonellose bei Menschen durch den Träger relativ kleine Anzahl von Serovaren (10-12) verursacht. Last von Salmonellen (1992) unterscheidet zwei Arten: S. und S. enterica S. - bongori wiederum sind in 7 Unterarten (Untergattungen), bezeichnet als Zahlen oder Eigennamen geteilt enterica (I), salamae (II), arizonae (III), diarizonae (IIIb), houtenae (IV), indica (V) und bongori (VI). Salmonellose Hauptteil der I und II Untergattungen. Aufteilung in Unterarten hat einige epidemiologische Bedeutung als natürliches Reservoir von Salmonella Subspezies I sind Warmblüter und für die Mitglieder der anderen Unterarten - Kaltblüter und die Umwelt. Bakterien wachsen auf Nährmedien, haben eine komplexe Antigenstruktur: enthält thermostabile somatischen O-Antigen und hitzelabile Flagella H Antigen. Viele Vertreter offenbaren Oberfläche Vi-Antigen. Einige Serotypen ergeben Phagentypisierung. Die meisten Salmonella pathogen für Mensch und Tier und Vögel, aber in epidemiologischen Bedingungen die an die Person nur ein paar von ihnen. S. typhimurium, S. enteritidis, S. panama, S. infantis, S. newport, S. agona, S. derby, S. london und einige andere Ursache 85-91% der Fälle von Salmonellose. Gleichzeitig ist der Anteil der ersten zwei für 75% aller Isolate, die derzeit zu den Kranken zugeordnet. Salmonella ist lange in der Umwelt verbleiben: im Wasser bis zu - 5 Monate, das Fleisch - etwa 6 Monate (Schlachtkörper über ein Jahr), Milch - bis zu 20 Tage, Joghurt - bis zu 1 Monat in Butter - bis zu 4 Monaten in der Käse - bis zu 1 Jahr, Eipulver - 3 bis 9 Monate, in einer Eierschale - 17 bis 24 Tage, das Bier - bis zu 2 Monate im Boden - bis 18 Monate. Experimentell nachgewiesen, dass langfristig (über Monate) Lagerung von Eiern im Kühlschrank S. enterica kann durch die intakte Hülle Eier und brüten in den Dotter eindringen. Bei 70 ° C, sie innerhalb von 5-10 Minuten sterben in der Dicke des Fleisches Sieden gehalten für einige Zeit bleiben die Eier kochen in den Weißen und Eigelb für 4 Minuten lebensfähig. Einige Produkte (Milch, Fleisch), können Salmonellen nicht nur gehalten werden, sondern auch, um ohne Änderung das Aussehen und Geschmack des Produktes zu multiplizieren. Pökeln und Räuchern auf sie haben eine sehr geringe Wirkung, und auch die Zeit einfrieren erhöht das Überleben von Mikroorganismen in Lebensmitteln. Es gibt sogenannte resident (Krankenhaus) Stämme von Salmonella, verschiedene multiresistente gegen Antibiotika und Desinfektionsmitteln.

Epidemiologie von Salmonellen

Reservoir und die Quelle der Infektion - viele Arten von Nutz-und Wildtieren und Vögeln, und sie hatten die Krankheit kann in Form von ausgeprägten Formen und asymptomatische auftreten. Die wichtigste Quelle der Infektion in Salmonellose ist Rinder und Schweine, kann die Infektion bis zu 50%. Carrier Tiere sind am gefährlichsten für den Menschen. Bei gesunden Tieren Salmonellen nicht verursachen Krankheit, mit der Schwächung des gleichen Organismus aus dem Darm von Salmonella dringen in Geweben und Organen, so dass sie septischen Krankheit zu entwickeln. Infektion des Menschen erfolgt in der Pflege der Tiere gezwungen, schlachten ihre Fleisch verarbeitenden Betrieben und in vivo oder posthum infiziert Fleisch, Milch und Milchprodukte. Träger von Salmonellen beobachtet bei Katzen und Hunden (10%), und unter den kommensalen Nager (40%). Salmonellose ist bei Wildvögeln (Tauben, Stare, Spatzen, Möwen, etc.) weit verbreitet. In diesem Vogelkot verunreinigen können und somit kontaminieren Objekten externen Umwelt und Ernährung. In den letzten 30 Jahren in vielen Teilen der Welt hat es einen dramatischen Anstieg bei der Zahl der positiven Befunde von Salmonellen in Geflügel, vor allem Hühner.

Eine Person kann eine Quelle von einigen Arten von Salmonella (S. typhimurium und S. haifa), vor allem im Krankenhaus. Die größte Gefahr ist die Person (Patient oder Träger) für Kinder im ersten Lebensjahr mit einem ausgeprägten Anfälligkeit für Salmonellen. Die Dauer der infektiösen Periode der Patienten auf das Datum und Art der Erkrankung, kann es Monate dauern, bei Tieren und beim Menschen - von wenigen Tagen bis 3 Wochen. Rekonvaleszenten Träger in Menschen können manchmal bis zu einem Jahr.

Transfer-Mechanismus - fäkal-orale Übertragung basic - Essen, vor allem durch tierische Produkte. Die wichtigsten Fleischgerichte aus Fleisch und Salaten, weniger wichtig sind Fisch und Gemüse. Wasserrohrleitung spielt eine Rolle bei der Infektion von Tieren in Vieh und Geflügel Komplexe. Kontakt-Haushalts-Übertragung (von infizierten Hausrat, Handtücher, Spielzeug, Töpfe, Wickeltische, Laufgitter, die Hände des medizinischen Personals und Mütter) spielt die wichtigste Rolle in Krankenhäusern, insbesondere in Mutterschaft, pädiatrischen und geriatrischen. Transfer Faktoren können und medizinische Instrumente, Geräte (Katheter, Endoskope, etc.) in Verletzung des Regimes der Sterilisation.

Die Möglichkeit, Luft-Staub-Weg von Salmonellen in städtischen Beteiligung Wildvögeln und deren Kot verunreinigen den Lebensraum und Fütterung.

Die natürliche Suszeptibilität von Menschen hoch ist, hängt von einer Kombination von vielen bekannten und unbekannten Faktoren, die die Ergebnisse einer Sitzung mit menschlichen Pathogenen zu bestimmen: die Dosis des Mittels, dessen antigene Struktur, die Eigenschaften der biologischen Eigenschaften, die individuellen Eigenschaften der Person, seine Immunstatus usw. Die meisten anfällig für Salmonella Kindern in den ersten Monaten Lebens (vor allem Frühgeborene), ältere Menschen und solche mit schlechten prämorbiden Hintergrund. Postinfektiöse Immunität dauert mindestens ein Jahr.

Grundlegende epidemiologischen Merkmalen. Salmonellose zurückzuführen auf die Anzahl der allgegenwärtigen (ubiquitär) Infektionen in den letzten Jahren gab es eine Tendenz zur weiteren Erhöhung der Inzidenz. Im Gegensatz zu den meisten Darminfektionen Salmonellen am häufigsten in großen angelegten Städte in Ländern mit einem hohen Niveau der wirtschaftlichen Entwicklung, die zu der Gruppe der zurückgeführt werden können "Zivilisationskrankheiten". Die erhöhte Inzidenz von Salmonellen auf globaler Ebene aufgrund einer Reihe von Gründen, Leiter unter ihnen - die Intensivierung der Tierproduktion im industriellen Maßstab, zentralisierte Nahrungsmittelproduktion und die Art und Weise ihrer Durchführung, insbesondere die Erhöhung der Produktion Halbfinale. Die wichtige Rolle, die die Prozesse der Urbanisierung, die Intensivierung von Migrationsprozessen, Exporte und Importe von Lebensmitteln und Futtermitteln, schwere Umweltverschmutzung und andere, wie Salmonellose Ausbrüche und sporadische Fälle erfasst, spielte oft sogar mit einer sorgfältigen epidemiologischen Untersuchung des Ausbruchs bleiben undeciphered. Ihr Nachweis ist in den großen Städten aufgrund einer gut ausgebauten Infrastruktur, intensive inner-Migration, ein breites Netz von Geschäften und Catering-Unternehmen schwierig. Manifestation der Epidemie Prozess in Salmonellose Serovar bestimmt weitgehend den aufrufenden Agenten. In den letzten Jahren gab es eine signifikante Erhöhung der Morbidität im Zusammenhang mit der Verbreitung von Bakterien (S. enterica) in Geflügelfleisch und Eier sowie daraus hergestellten Produkten verbunden. Bei Schleudern Bakterien in großen Geflügelfarmen sie schnell infizieren Vieh Teil aufgrund seiner Fähigkeit, transovarial Übertragung. Von kranken Menschen zu beherrschen Erwachsenen (60-70%), obwohl die intensivste hohe Inzidenz auftreten bei jungen Kindern. Die hohe Empfindlichkeit von Kleinkindern kleine Dosen des Mittels bestimmt seine Fähigkeit, unter ihnen übertragen nicht nur Lebensmittel, sondern auch die sogenannten inneren Weg. Ausbrüche sind in der Regel explosiv. Erhöht die Inzidenz von Salmonellose in der warmen Jahreszeit.

Eine Besonderheit von Salmonellen anthroponotic ihren Charakter. Meistens Nosokomiale Salmonellen durch direkten Kontakt-Haushalt Übertragung von Antibiotika-resistenten Stämmen von S. oder S. typhimurium Haifa. Krankenhaus Stämme von Bakterien unterscheidet mehrere Resistenzen gegen Antibiotika und Desinfektionsmittel. Foci (flash) nosokomialen Salmonellose treten vor allem in Kinderkliniken (somatische und Infektionskrankheiten Krankenhäusern, Büros für Frühchen, Neugeborene, etc.). Ausbrüche haben oft eine hohe Sterblichkeitsrate bei Kleinkindern und kann eine lange Zeit dauern.


Differentialdiagnose von Salmonellose

Salmonellose ist von den vielen Krankheiten, die mit der Entwicklung von Durchfall-Syndrom unterschieden werden: Shigella, Escherichiosis, Cholera, virale Durchfallerkrankungen Infektionen, Pilzvergiftung, Schwermetallsalzen, Phosphor, organische Verbindungen, etc. Darüber hinaus in einigen Fällen gibt es eine dringende Notwendigkeit für die Differentialdiagnose von Salmonellose Herzinfarkt, akute Blinddarmentzündung, Gallensteine Angriff, Thrombose der mesenterialen Gefäße.


Für gastro enteritiche Option Salmonellose Übergewicht Anzeichen einer Vergiftung in den frühen Morgenstunden der Krankheit, dann ist die Entwicklung von dyspeptischen Erscheinungen - Übelkeit und Erbrechen, krampfartigen Bauchschmerzen, Durchfall mit wässrigen, schaumig übelriechende Stühle. Gastroenterokolitichesky Version unterscheidet Rückgang im Stuhl von 2-dritten Tag der Krankheit, das Auftreten von Schleim in ihnen, und möglicherweise Blut, Krämpfe und Schmerzen im Dickdarm, manchmal Tenesmus. Salmonella Gastritis, entwickelt sich meist in den allgemeinen Vergiftungserscheinungen von unterschiedlichem Schweregrad. Tifopodobny und septischem Optionen generalisierten Formen von Salmonellose einfacher vermutet werden, wenn sie mit den Symptomen einer Gastroenteritis beginnen, und in anderen Fällen ist ihre Differentialdiagnose von Typhus und Sepsis extrem schwierig.

Labordiagnostik von Salmonellose

Die Basis abjection Kulturen Erbrochenem und Kot, und in generalisierter Form und Blut. Material für die bakteriologische Untersuchung kann auch als die Waschungen des Magens und des Darmes, Urin und Galle dienen. Wenn septikopiemicheskom Variante der Krankheit können Kulturen von Eiter oder Flüssigkeit aus Entzündungsherde sein. Für die epidemiologische Überwachung der Ausbrüche von Salmonellose durchführen bakteriologische Untersuchung von Lebensmitteln Rückstand, der seuchenverdächtigen und wäscht das Geschirr. Es ist zwingend die Verwendung von Media-Konzentration (Magnesium-Umgebung selenitovaya Mittwoch), mehrere differentialdiagnostischen Medien (Endo Ploskireva, Wismut-Sulfit-Agar) ausreichend breite Palette von biochemischen Tests und einen Satz von adsorbierten einwertigen O-und H-Seren.

Die verwendeten Methoden IHA serologischen Diagnostik mit komplexen und Gruppe Salmonella Erythrozyten diagnosticums im Assay in Serumpaaren in Abständen von 5-7 Tagen. Minimale diagnostische Titer von Antikörpern in Phragmites -1:200. Leider sind serologische Methoden in den meisten Fällen der Wert nur für die retrospektive Bestätigung.

Weitere vielversprechende schnelle Antigen-Nachweis von Salmonellen in RSA, RLA, ELISA und RIA.

Um den Grad der Dehydrierung und Beurteilung der Schwere des Patienten zu etablieren, als auch für die Korrektur der laufenden Therapie regidratatsionnoi bestimmen Hämatokrit, Blutviskosität des Säure-Basen-Gleichgewicht und Elektrolyt-Zusammensetzung.

Komplikationen von Salmonella

Die gefährlichste Komplikation der Salmonellose ist eine toxische Schock, begleitet von Ödem und akute Schwellung des Gehirns und akuten Herz-Kreislaufversagen, oft auf einem Hintergrund des akuten Nebenniereninsuffizienz und akutem Nierenversagen.

Ödeme und Schwellungen des Gehirns, die sich im Hintergrund exsicosis, manifest Bradykardie, transiente Hypertonie, Erythem und Cyanose der Haut von Gesicht und Hals ("udavlennika-Syndrom"), sich rasch entwickelnden Parese der Muskeln durch Hirnnerven innerviert. Dann schließt sich die zunehmende Atemnot und schließlich eine zerebrale Koma mit Verlust des Bewusstseins.

Schwere Oligurie und Anurie ist ein Alarmsignal möglich Auftreten von akutem Nierenversagen. Dieser Verdacht wird verstärkt, wenn der Urin immer noch nicht nach der Wiederherstellung des Blutdrucks veröffentlicht. In solchen Fällen müssen dringend um die Konzentration der stickstoffhaltigen Abfälle im Blut zu bestimmen. Weitere Erhöhungen bei Patienten charakteristischen Symptome der Urämie.

Akute Herz-Kreislauf-Insuffizienz prägen die Entwicklung des Zusammenbruchs, Absinken der Körpertemperatur normal oder subnormal Ebenen, das Auftreten von Blässe und Zyanose der Haut, kalte Extremitäten, und in der Zukunft - das Verschwinden des Pulses auf einen starken Abfall des Blutdrucks. Wenn die Nebennieren beteiligt (Blutung in ihnen wegen DIC) sind, ist sehr widerstandsfähig Zusammenbruch zu den therapeutischen Wirkungen.

Behandlung von Salmonellen

Stationär Patienten nur bei schweren oder komplizierten Verlauf durchgeführt, sowie epidemiologische Hinweise. Bettruhe ist für Ausdruck Manifestationen der Toxizität und Austrocknung vorgeschrieben.

Wenn Sie den klinischen Zustand des Patienten zu ermöglichen, sollte die Behandlung mit Magenspülung, Siphon Einläufe Ziel Chelator (Aktivkohle, etc.) beginnen

In Dehydrierung I-II zeigt das Ausmaß der Glucose-Salzlösungen wie "Tsitroglyukosolan", "Glyukosolan", "Rehydron", "schreien" in Anbetracht der Knappheit von Wasser und Salz in einem Patienten vor der Therapie, der Bruchteil der erneuerbaren Getränk (bis zu 1 bis 1 5 l / h) für 2-3 Stunden, und einen weiteren Verlust von Flüssigkeit während der Behandlung (Pflege muss alle 2-4 Stunden eingenommen werden).

In Dehydratisierung Grad III-IV polyionischen isotonische Kristalloid-Lösungen intravenös vor der Eliminierung von Dehydratisierung Anzeichen von Schock verabreicht, und dann tropfen.

Falls notwendig, den Inhalt von K + zu verändern - in einer Lösung von Kaliumchlorid oder Kaliumcitrat 1 g 3-4 mal pro Tag (es sollte den Inhalt der Elektrolyte im Blut zu kontrollieren).

Die intravenöse Verabreichung von makromolekularen kolloidalen Zubereitungen (reopolyglukine, gemodez etc.) zur Entgiftung kann nur nach der Korrektur des Flüssigkeits-und Elektrolyt-Verlust gemacht werden. In deutlichem metabolische Azidose kann zusätzliche intravenöse Injektion von 4% igen Lösung von Natriumbicarbonat unter der Kontrolle des Säure-Basen-Gleichgewicht.

Darüber hinaus ist für die Linderung der Symptome einer gastrointestinalen Toxizität in Form von Salmonellen zuweisen können Indomethacin. Das Medikament wird in den frühen Stadien der Erkrankung um 50 mg 3-fach innerhalb von 12 Stunden vorgeschriebenen

Wenn gastrointestinalen Form Antibiotika und andere Arzneimittel etiotropic in den meisten Fällen ist nicht dargestellt. Sie müssen in einer verallgemeinerten Form der Salmonellose verwendet werden (Fluorchinolonen bis 0,5 g 2-mal täglich, Chloramphenicol bei 0,5 g 4-5 mal am Tag, Doxycyclin bis 0,1 g / Tag, etc.). Zweckmäßigkeit der komplexen Enzympräparate (enzistal, Festal, meksaza etc.).

Die Ernährung der Patienten in der akuten Phase der Erkrankung entspricht Nummer 4 auf dem Tisch Pevsner, nach Durchfall stoppt designierte Tischnummer 13.









My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Infektionskrankheiten | Views: 1076 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben