Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Freitag, 24.11.2017, 19:32
Heim » Allergien » Risikofaktoren bei Allergie
16:50
Risikofaktoren bei Allergie


Risikofaktoren bei Allergie

Das Risiko einer Allergie zu kaufen gibt für alle, auch das Baby im Mutterleib. Im Allgemeinen treten Allergien in der Kindheit, aber die ersten Symptome erscheinen, kann nur in der Pubertät. Asthma ist häufiger bei Erwachsenen, allergische Rhinitis - ältere Menschen.


Sie fragen sich vielleicht, warum manche Menschen so empfindlich auf bestimmte Allergene sind, während andere - nicht? Warum sind die Menschen anfällig für Allergien, produziert der Körper mehr Immunglobulin-Klasse E (IgE), als diejenigen, die nicht zu ihnen neigen? Der Hauptgrund ist die Vererbung. Es ist bekannt, dass die Neigung zu Allergien - Wirtschaft, so zu sprechen, die Familie. Die Höhe des Risikos, dass Sie anfällig für Allergien, wird direkt mit der Tendenz, dass sie allergisch gegen deine Eltern verknüpft. Wenn Eltern nicht über eine solche Neigung, ist das Risiko, dass es dir sein, nur 15%. Wenn eine Neigung zu Allergien ist einer der Eltern - das Risiko erhöht sich auf 30%, wenn beide - die Wahrscheinlichkeit, dass Sie anfällig für Allergien sind, mehr als 60% sein wird.

Sie können erben eine Neigung zu Allergien, aber trotz dieser, die Symptome vielleicht nie erscheinen. Es ist nicht eine Tatsache, und was Sie erben eine Neigung zu Allergien und Krankheiten, zu denen Ihre Eltern gelitten. Noch ist unklar, was bestimmt die Liste der Allergene, auf die der Körper reagiert. Auch bekannt als akute Symptome einige Allergien manifestieren, und welche Krankheiten sie verursachen kann.


Ein weiterer unbekannter Faktor ist die Umwelt. Es ist klar, nur, dass die Neigung zu allergischen Reaktionen auf ein bestimmtes Allergen genetisch übertragen wird. Was passiert vor dem ersten Kontakt mit einem Allergen, und desto häufiger wird es vorkommen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Allergie manifestiert sich.

Es gibt einige wichtige Faktoren, die das Auftreten einer allergischen Reaktion beeinflussen könnten. Unter ihnen - Rauchen, Umweltverschmutzung, Infektionen und Hormone.









My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Allergien | Views: 798 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben