Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Freitag, 19.01.2018, 16:30
Heim » Andrologie » Prostatakrebs
16:27
Prostatakrebs


Prostatakrebs

Prostatakrebs - ein bösartiger Tumor, der von den Epithelzellen der Prostata entwickelt. Dies ist eine sehr häufige Erkrankung: mikroskopische Untersuchung von Gewebeproben zeigt die Prostata-Krebszellen in 6-8% der jungen Menschen im Alter von 20 bis 30 Jahren, die Hälfte der Männer älter als 70 Jahre und fast alle Hundertjährigen haben 90 Jahre zu überwinden. Glücklicherweise wachsen die Tumorherde in der Prostata nur sehr langsam und über viele Jahre nicht zeigen sich, so oft eine ältere Person lebt zurückgezogen mit der Krankheit und sterben aus einer ganz anderen Grund. Doch einige Tumoren in der Prostata wachsen schnell und frühzeitig Metastasen.


Prostatakrebs ist die Ursache für fast 10% der Todesfälle durch Krebs der Männer und eine der wichtigsten Todesursachen bei älteren Männern. Die Statistiken bestätigen, dass mehr als 100 Tausend Menschen in Europa und über 120 Tausend in den Vereinigten Staaten schlecht mit Prostatakrebs werden. In Russland sind die Statistiken nicht besser: Sterblichkeit im Durchschnitt 15 bis 20% (1996). Im Zusammenhang mit diesem Problem zu Prostatakrebs in einem frühen Stadium zu identifizieren ist sehr wichtig. Daher ist den meisten Experten auf dem Gebiet des Prostatakarzinoms für alle Männer über 40 Jahren empfohlen, jährliche Vorsorgeuntersuchung durchzuführen.







My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Andrologie | Views: 677 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben