Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Freitag, 24.11.2017, 19:41
Heim » Allergien » Pollenallergie. Prävention und Behandlung. Wie man während der Saison von Frühjahr Allergien überleben?
17:06
Pollenallergie. Prävention und Behandlung. Wie man während der Saison von Frühjahr Allergien überleben?


Pollenallergie. Prävention und Behandlung. Wie man während der Saison von Frühjahr Allergien überleben?


Aufwärmen nach einem langen, kalten Winter ist immer gut, aber die Feder kann ein grausamer Scherz auf unsere Gesundheit spielen. Der Grund - Heuschnupfen oder saisonalen Allergien auf Pollen, die in den ersten sonnigen Tagen des Frühlings erscheint. Sag mir, niemals in der Nähe und waren nicht in der Nähe der Heuhaufen? Trotzdem können Sie leiden immer noch unter Heuschnupfen, wird durch die Pollen von vielen Bäumen, Gräsern und anderen Pflanzen verursacht. Die wichtigsten Symptome von Allergien - verstopfte Nase, tränende Augen und Müdigkeit, die sich in schwachen, und ganz unten die andere klopfte.

Heuschnupfen - nicht nur Allergien, typisch für den Frühling, aber die häufigste.

Müde von Hass Squelch Nase, Niesen, und chronische Müdigkeit? Lesen Sie einen Spezialisten, der die Ursache der Allergie ermitteln wird. Es gibt viele Möglichkeiten, um Heuschnupfen zu behandeln, unter ihnen - Medikamente, OTC-oder verschreibungspflichtige, wird die Sitzung von Injektionen. Eine angemessene Behandlung kann helfen, jemanden zu überwinden die Allergie-Saison, ohne starke Beschwerden.

Mach den ersten Schritt auf dem Weg der Besserung: Übernimm die Kontrolle über die Situation! Dieses Handbuch enthält Informationen über die Arten von saisonalen Allergien, Tipps, wie man die Allergene in der Wohnung, Behandlungsmöglichkeiten zu vermeiden - von zu Hause aus Hausapotheke zu den Bole ernsthafte Art und Weise.

Allergene. Zusammenfassung.


Allergien werden nach ihrer Herkunft (z. B. Lebensmittel), sowie aus Bereichen des Körpers, die sie infizieren (Hautallergie) klassifiziert. Einige der allergischen Symptome können das ganze Jahr über auftreten, wie z. B. Allergien gegen Nahrungsmittel, Medikamente, Latex, Hausstaubmilben, Insektenstiche, Tierhaare. Es gibt auch saisonale Allergien wie Heuschnupfen. Saisonale Allergien auftreten, im Frühjahr und Herbst, wenn die Pflanzen durch die Verbreitung Pollen in der Luft zu reproduzieren. Bei Menschen, die sich in Heuschnupfen, Pollen reizt das Immunsystem, verursacht eine Menge allergischer Symptome.

Nasale Allergien, einschließlich Heuschnupfen kann zu Reizungen der Augen, Nase, Gaumen und Rachen.

Die wichtigsten Ursachen für nasale Allergien gehören:
  • Hautschuppen von Tieren. Abgestorbene Hautzellen von Tieren.
  • Hausstaubmilben. Die mikroskopisch kleinen Insekten leben im Hausstaub, auch in den saubersten Häusern. "Günstige Bedingungen für ihre Vermehrung sind Hitze und Luftfeuchtigkeit," - sagt Larry Williams, MD, von Pediatric Allergy and Immunology, Duke University Medical Center (USA).
  • Schimmelsporen. Die Sporen werden in Bereichen, wo es feucht ist, wie Kellern oder Badezimmern gebildet. Auf der Straße, versammeln sie sich in warmen Klimazonen, in einem Cluster von Blättern.
  • Pollen. Der feine, pulvrige Substanz, die von Bäumen und Pflanzen, darunter Ragweed, Gras, Heu und natürlich ausgeschieden. Blühende Pflanzen wie Rosen, weiß in der Regel keine allergischen Symptome. Die Pollen zu groß ist und nicht in den Wind übertragen.
  • Künstliche Reize. Tabakrauch und Duftstoffe können zu Reizungen der Augen, Nase und Hals, aber sie sind nicht Allergene.


Gibt es einen Zusammenhang zwischen Heuschnupfen und Sinusitis?

Saisonale nasalen Allergien wie Heuschnupfen (Rhinitis oder seiner medizinischen und Name) und Sinusitis, gehen oft Hand in Hand. Warum nicht? Heuschnupfen verursacht Schwellung der Sinus Öffnungen. Wenn die Zirkulation der Flüssigkeit in den Nebenhöhlen im Inneren des Schädels ist nicht genug, kann es zur Infektion und dem Auftreten von Symptomen führen herausfordernd.

Die Wahrscheinlichkeit von Krankheit Sinusitis ist höher bei Menschen leiden unter Heuschnupfen. Natürlich, Sinusitis nicht jeder, der an Heuschnupfen leidet, krank. Laut Michael Schatz, MD, MA, Leiter des Allergie-Abteilung des Krankenhauses zu ihnen. Kaiser Permanente in San Diego, speziell Anzeichen dafür, dass Menschen leiden unter Allergien und Sinus Krankheit manifestieren schwerere Symptome der Sinusitis.

Dies ist ein weiterer Grund für die Notwendigkeit zur Behandlung von Allergien, sagt Williams.

Alle Ihre Aktionen, um die Verstopfung von Blutgefäßen zu verringern, zum Beispiel die Behandlung von Heuschnupfen in den frühen Stadien, wird dazu beitragen, die Symptome zu reduzieren und zu verhindern, Sinusitis.

Tipp: Ihre Handlungen im Alltag

Es ist ganz einfach. Die erste Verteidigungslinie gegen Allergien - vermeiden Sie Kontakt mit dem Allergen, das Ihnen so viel Mühe. Man kann sich kaum vermeiden Sie den Kontakt mit Pollen auf der Straße, aber man kann Schritte unternehmen, um Kontakt mit dem Allergen in den Räumen zu begrenzen.

Hier sind einige Tipps:

Schließen Sie die Fenster des Hauses und dem Auto.
Wenn Sie die Luft zu kühlen möchten, verwenden Sie statt der Klimaanlage geöffneten Fenster. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, Conditioner "Recycling" in den Raum haben nicht die Luft von der Straße, gefüllt mit Pollen.

Setzen Sie auf den Kissen, Matratzen und Matratzen Federn Sonderfälle sind, lassen Sie sich nicht die Staubmilben.

Regelmäßig waschen, Bettwäsche, Decken, Vorhängen und Kuscheltieren bei der höchsten Temperatur.

Verwenden Sie den Trockner für Kleidung. Hausstaubmilben kann es nicht ertragen die Hitze.

Sauber zu halten und in den Bädern und Küchen zu trocknen. Wenn Sie einen Luftbefeuchter zu verwenden, es sollte regelmäßig gereinigt werden, sonst wird es ein Ort der Sammlung und Vermehrung von Bakterien und Schimmel sein.

Wenn Ihre Kinder allergisch gegen Hausstaubmilben sind und ihre Stofftiere können nicht gewaschen werden, lassen Sie das Spielzeug im Gefrierfach Kühlschrank zwei Tage lang alle zwei Wochen. Laut Dr. Williams, töten die niedrige Temperatur Staubmilben.

Auswechseln der Teppich auf dem Boden ebnen, sowie die Ablehnung von Polstermöbeln wird dazu beitragen, weiter verhindern, dass die Zucht von Hausstaubmilben.
Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und finden Sie heraus, ob die Ursache von Allergien Ihr Haustier.

Die Keller und Dachboden Shop-Artikel und Gegenstände in speziellen Plastiktüten und verwenden poglatitel Feuchtigkeit zu Schimmelbildung kommen kann.








My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Allergien | Views: 947 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben