Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Samstag, 18.11.2017, 05:50
Heim » Endokrinologie » Osteoporose, Ursachen, Prävention, Diagnose und Behandlung
18:00
Osteoporose, Ursachen, Prävention, Diagnose und Behandlung


Osteoporose, Ursachen, Prävention, Diagnose und Behandlung


Osteoporose.

Name der Krankheit kommt aus zwei griechischen Wörtern : osteon - Knochen-und poros - Loch. So , Osteoporose - der jeweiligen Erkrankung , die die Knochen, wobei die Hohlräume darin ausgebildet , die Poren. Von unseren Skelett Knochen sind extrem empfindlich und kann auch bei niedrigen Lasten zu brechen.

Angenommen, ein Mann stolperte aus heiterem Himmel, ohne Erfolg öffnete die schwere Tür und fiel auf den Füßen eines schweren Buches. Es wäre eine Kleinigkeit zu sein scheinen. Und für Patienten mit Osteoporose -Geschäft kann Bruch beenden. Nach den Statistiken, Osteoporose ist heute die häufigste Knochenerkrankung , und es bei Frauen doppelt so häufig auftritt als bei Männern.
Ursachen

Osteoporose wird nie nur für sich. Normalerweise ist es das Ergebnis von Störungen kakih - nibud Organismus . Insbesondere kann die Menge von Knochengewebe zu reduzieren, Stoffwechselstörungenführen. Risikofaktoren sind : Frakturen und Traumata , erbliche Störungen des Kalziumstoffwechsels , Alter, Dauer der Raucheranamnese , Alkoholismus , Verdauungsprobleme , hormonelle Veränderungen, eine große Anzahl von Schwangerschaften.

Osteoporose ist häufig tritt bei Frauen in den Wechseljahren , und die Krankheit tritt auf, weil die reduzierte Produktion von Sexualhormonen . Es ist bekannt , dass Geschlechtshormone direkt auf den Zustand des Knochenstoffwechsels , und ihr Mangel ist Knochenverlust (aufgrund der Auslaugung von Calcium) .

Ein weiterer Grund für Osteoporose - die Einnahme bestimmter Medikamente . Zum Beispiel werden synthetische Kortikosteroide in ihrer Struktur sehr ähnlich wie die Nebennierenhormone , sowie im Knochenstoffwechsel beteiligt sind. Bei längerer Anwendung von Steroiden im Körper hormonelle Veränderungen, und als ein Ergebnis leidet Knochen.

Die älteren Menschen werden oft beobachtet , die sogenannte senile Osteoporose. Hier ist die Hauptaufgabe wird durch Hormone gegeben , und die Verschlechterung der intestinalen Calciumabsorption und der geringen Aktivität der Zellen , " Aufbau der " Knochen.

Was ist los?

Bei der Osteoporose , der Knochen bricht verfügbar viel schneller, als neue Formen . Dadurch verringert sich die Gesamtmasse Knochen, Skelett , Knochen werden brüchig. Die Krankheit wird durch Verformung der Wirbel und zunehmenden Schmerzen im Rücken gekennzeichnet, daß bei der Fahrt häufig Frakturen von großen und kleinen Knochen. Die Patienten werden noch weniger Wachstum , manchmal sind sie " zertreten ", so viel wie 10 bis 15 cm

Welcher Weise?

Zunächst ist Osteoporose nicht manifestieren . Fast zehn Jahre sind seit dem Ausbruch der Krankheit verstorben , und die Menschen werden immer noch in der Dunkelheit über die laufenden Veränderungen in seinem Körper. Abnahme der Knochenmasse ist nicht mit Schmerzen verbunden , außer dass manchmal beginnt zu jammern unteren Rücken. In der Regel das erste Anzeichen von Osteoporose ist zu einem Knochenbruch (auf x -ray für ein gebrochenes Hinweisschilder von Osteoporose) .

Osteoporose Diagnose

Bei den Patienten in der Regel sehr Osteoporose nicht beschweren - sie Hilfe suchen , wenn es einen Bruch. Wenn das Alter des Patienten über 50 Jahren , und Frakturen passieren ihn misstrauisch oft , kann Ihr Arzt vorschlagen, dass der Grund dafür - das Problem mit dem Knochengewebe . Endgültige Diagnose und Behandlung durch Osteosynthese - oder Rheumatologeen geführt .

Mit der Diagnose Nicht zu verwechseln , sie an einen Patienten Röntgenaufnahmen von Knochen verabreicht. Möglicherweise müssen densitometrische Studie oder Computertomographie . Darüber hinaus wird die Analyse auf Blutkalzium und hormonelle Hintergrundüberprüfung durchgeführt werden. Wenn nötig, um eine zweite Meinung schickte die Patienten an den Endokrinologen , und wenn der Patient - eine Frau, dann wird ein Termin mit dem Frauenarzt.

Osteoporose Behandlung

Patienten mit endokrinen Erkrankungen verschreiben Medikamente, Hormone normalisieren. Notwendigerweise verschreiben Kalzium und Vitamin D3 . Außerdem werden die Patienten verabreicht Massage -und Bewegungstherapie , wenn nötig, empfehlen das Tragen Korsetts Unterstützung.
Prophylaxe

Erste Verteidigungslinie gegen Osteoporose ist die Kalziumaufnahme im Körper zu erhöhen . Die besten Quellen für Kalzium sind Milch und Milchprodukte (Käse und Quark Sorte) , grünes Gemüse (Petersilie, Salat, Zwiebeln ) , Hülsenfrüchte, Nüsse, Fisch , Zitrusfrüchte.

Darüber hinaus fanden die Forscher, dass Frauen, die in der körperlichen Tätigkeit beschäftigt, haben eine größere Knochendichte als die, die nicht beschäftigt sind.








My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Endokrinologie | Views: 1021 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben