Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Samstag, 16.12.2017, 10:06
Heim » Allergien » Nesselsucht (Urtikaria und Angioödem)
21:37
Nesselsucht (Urtikaria und Angioödem)


Nesselsucht (Urtikaria und Angioödem)


Nesselsucht oder Urtikaria, wird durch das plötzliche Auftauchen der Haut geschwollen, blass rote Beulen oder Flecken aufgrund der Reaktion auf ein Allergen oder aus irgendeinem anderen Grund gekennzeichnet.

Wenn Urtikaria wird meist juckende auftritt, sondern kann auch auftreten, Brennen und Stechen. Diese Empfindungen können in jedem Teil des Körpers, Gesicht, Lippen, Zunge, Hals oder Ohren auftreten. Der Hautausschlag kann die Größe einer kleinen Münze zu sein, und mehr auf die Größe der Platten, deckt auch große Bereiche des Körpers. Der Ausschlag kann nicht gehen für mehrere Stunden bis mehrere Tage.

Riesen Urtikaria ist ähnlich einer normalen Fieber, im Gegensatz zu dem in der ersten Verdickung unter der Haut erscheinen, anstatt auf der Oberfläche der Haut. Angioödem verursacht Schwellungen um die Augen und Lippen, manchmal - Schwellung der Genitalien, Hände und Füße. In der Regel länger als Urtikaria dauert, - Schwellung weniger als einem Tag.

Gelegentlich kann schwerer und anhaltender Gewebsschwellungen Narben hinterlassen. Selten Angioödem Rachen, Zunge oder Lunge blockiert die Atemwege und macht das Atmen schwer, die menschliches Leben bedrohen könnte.

Was sind die Ursachen Urtikaria und Angioödem?

Histamin - eine chemische Substanz, die durch bestimmte Zellen, die sich entlang der Blutgefäße der Haut liegen sezerniert.

Allergische Reaktionen, Chemikalien in Lebensmitteln, Insektenstiche, Sonneneinstrahlung, Drogen - all das Histamin-Freisetzung führen kann. Manchmal ist es unmöglich, die Ursache für die Urtikaria zu bestimmen.

Es gibt mehrere Arten von Urtikaria und Angioödem:

Akute Urtikaria und / oder Angioödem: ein Hautausschlag, Schwellung oder dauert bis zu sechs Wochen. Die häufigsten Ursachen - Lebensmittel, Medikamente, Latex oder Infektion. Auch die Ursache der Insektenstiche und innere Krankheit geworden.


Unter den Lebensmitteln am häufigsten verursachen Urtikaria Nüsse, Schokolade, Fisch, Tomaten, Eier, frische Beeren, Soja, Weizen und Milch. Frische Ware ist immer die Ursache von Urtikaria als gekochtes Essen. Bestimmte Zusatzstoffe und Konservierungsmittel können auch dazu führen, Nesselsucht.

Unter den Medikamenten, die einen Hautausschlag, Aspirin und andere nichtsteroidale Antirheumatika (Ibuprofen), Medikamente gegen Bluthochdruck (ACE-Hemmer), Schmerzmittel (Codein) verursachen können.

Chronische Urtikaria und / oder Angioödem: Nesselausschlag oder das Anschwellen dauert länger als sechs Wochen. Die Ursachen für diese Art von Urtikaria ist schwer zu bestimmen. Dazu kann auch die oben genannten Gründen, sowie Autoimmunität, chronische Infektionen, hormonelle Störungen, bösartige Neubildung.

Physikalische Urtikaria: Die Urtikaria, die durch direkte Wirkung auf die Haut verursacht - wie Kälte, Hitze, Sonnenlicht, Druck, Schwitzen, Sport. In diesem Fall erscheint der Ausschlag sofort in den Ort, wo es auf die Haut war, und selten verbreitet sich auf andere Bereiche. Der Hautausschlag erscheint vtechenie Stunden nach der Exposition.

Dermographismus: ein Hautausschlag, der nach einer mechanischen Schädigung der Haut (Schock, Kratzen) auftritt. Diese Form der Urtikaria kann in Verbindung mit einer anderen Form auftreten.

Das hereditäre Angioödem: eine schmerzhafte Schwellung des Gewebes. Die Krankheit ist genetisch übertragen.

Wie Urtikaria und Angioödem diagnostizieren?


Ihr Arzt wird Sie liefern müssen eine Menge Fragen, um die mögliche Ursache von Urtikaria zu bestimmen, da es keine spezifischen Tests für Nesselsucht oder Angioödem sind. Alles wird auf Ihre medizinische Vorgeschichte und die Ergebnisse einer gründlichen Untersuchung durch den behandelnden Arzt, Allergologe, Immunologe und Dermatologen ab.

Es ist auch möglich Verhaltens Hauttests um festzustellen, welche Substanzen führen, dass Sie eine allergische Reaktion. Ein Bluttest kann Ihnen helfen festzustellen, ob es eine ernsthafte Erkrankung.

Wie Urtikaria und Angioödem behandelt?


Die wirksamste Behandlung ist die Identifizierung und entfernen Sie das Allergen, aber es ist keine leichte Aufgabe. In der Regel verschreibt der Arzt Antihistaminika zur Linderung der Symptome. Antihistaminika können auch regelmäßig eingenommen werden, um das Auftreten von Urtikaria und Angioödem zu verhindern.

Chronische Urtikaria mit Antihistaminika oder mehr Medikamenten gleichzeitig behandelt. Wenn Antihistaminika nicht helfen, da der Patient vorgeschriebene Kortikosteroide.

In akuten Erscheinungsformen der Urtikaria und Angioödem wird in den Körper oder das Steroid Adrenalin eingeführt.

Wie man den Staat mit Nesselsucht zu lindern?


Ein paar Tipps, um den Zustand zu erleichtern:
  • Vermeiden Sie heißes Wasser, warmes Wasser verwenden;
  • Verwenden Sie eine milde Seife;
  • gelten Kühlakkus oder feuchten Lappen in die betroffenen Gebiete;
  • Versuchen Sie, in gut belüfteten Raum zu bleiben, wo die Luft ist kühl;
  • Tragen Sie nicht zusammenhängende, leichte Kleidung.


Bei den Arzt rufen?


Wenn der Urtikaria oder Angioödem manifestiert eines dieser Symptome, sollten Sie sofort einen Arzt rufen: Schwindel, Kurzatmigkeit, Atemnot, Zusammenziehung der Brust, Schwellungen der Zunge, der Lippen oder Gesicht.









My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Allergien | Views: 2046 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben