Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Samstag, 16.12.2017, 10:08
Heim » Dermatologie » Lichturtikaria
17:14
Lichturtikaria


Lichturtikaria

Lichturtikaria ist eine relativ seltene Lichtdermatose, die von anderen Arten der Lichtempfindlichkeit unterscheidet. Der Begriff "Lichturtikaria" ist ein generischer Begriff. Unterscheiden sechs Arten der Erkrankung.


Photoempfindlichkeit Übertragung ist nur möglich, wenn Lichturtikaria ersten Typs (hergestellt, wenn der Bereich von 285 bis 320 nm), und die vierte Art (Belichtung Bereich von 400-500 nm). Für die verbleibenden vier Arten von passiven Transfer-Reaktionen nicht. Der Mechanismus der Entwicklung von Elementen Urtikaria mit Nesselsucht aufgrund der Anwesenheit des sechsten Hauttyp protoporphyrins. Bei anderen Arten von Nesselsucht - die zweite Art (Belichtungsbereich von 320 400 nm) und der dritte Typ (Belichtungsbereich von 400 500 nm) und der fünfte Typ (Belichtungsbereich von 280-600 nm) im Serum von Patienten nicht finden können, die Faktoren, die für die Reaktion.

Klinische Manifestationen sind original:

unmittelbar nach der Belichtung, um die offenen Bereiche der Hautausschläge auftreten, deren Natur hängt oft von der Belichtungszeit. Kurzfristige Sonneneinstrahlung oft juckenden Ausschlag von kleinen rozovokrasnogo urtikarielle Artikel zuerst auf unverändert, dann gerötete Haut begleitet;

längerer Sonneneinstrahlung wird durch Ausschlag von Blasen größeren blassrosa mit einem roten Rand um die Peripherie begleitet.


Urtikaria und normalerweise innerhalb von 15-30 Minuten, Erythema verschwinden - 2-3 Stunden typisch für Patienten mit Lichturtikaria ist die Entwicklung von Toleranz gegenüber Strahlung. Die immer Arealen (Gesicht, Hals, Hände), Hautausschlag relativ bald aufhören zu erscheinen, aber das Sonnenlicht auf der Haut sofort geschlossen durch eine Antwort folgen. Histopathologie Lichturtikaria weist einzelne Funktionen, die es von anderen Formen von Urtikaria Reaktionen verschiedener Herkunft unterscheiden: Schwellung im oberen Teil der Dermis, die Expansion des Papillen, die Abflachung der Hautanhangsgebilde. Die Epidermis - moderate Spongiose und intrazellulären Ödem.

Diagnose:

Krankheit urtikaropodobnoy Form von Erythropoetin protoporfirii (Forschung protoporphyrins in Erythrozyten erforderlich) unterscheiden. Andere Arten von allergischen oder nicht-allergischen Urtikaria Natur sind nicht so klar durch Sonne.









My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Dermatologie | Views: 914 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben