Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Dienstag, 16.01.2018, 18:20
Heim » Vertebrologie » Konservative Behandlung von Ischias
17:20
Konservative Behandlung von Ischias


Behandlung von Ischias

Das wichtigste Symptom der Ischias - ist der Schmerz. Und der Schmerz, die mit täglichen Aktivitäten behindern können.


Hier sind einige Möglichkeiten, um mit dem Schmerz in Ischias selbst fertig zu werden.
Versuchen Sie nicht, um die Wirbelsäule beugen, Gewichte heben oder sitzen auf einem weichen niedrigen Stuhl - er kann den Schmerz in seinem Bein zu erhöhen.
Wenn Sie Allergien gegen Medikamente, und Sie akzeptieren nicht Geld, Blutverdünner (zB Warfarin), können Sie versuchen, Medikamente wie Tylenol, Indomethacin, Ibuprofen, Aspirin und andere nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente.
Versuchen Sie, die Anwendung topischer kalt. Dies kann Eisbeutel, eine Plastikflasche mit gefrorenem Wasser. Auch dazu beitragen, ein Stück Eis in Schmerz-Massage.
Es wird auch empfohlen, um die lokale Applikation von Kälte und Wärme (Wärmflasche) abwechseln.
Liegen auf einer festen Oberfläche mit einem Kissen unter die Knie gepflanzt kann auch Schmerzen lindern. Diese Technik kann die Spannung der Ischiasnerv.

Behandlung von Ischias

Konservative Behandlung von Ischias

Konservative Behandlung von Ischias nicht aus, dass bei anderen Erkrankungen der Wirbelsäule abweichen. Es ist der Einsatz von Anästhetika.

Zu den wichtigsten Gruppen von Analgetika kann angemerkt werden nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) werden. Prostaglandine - Die Wirkung dieser Medikamente sind auf der Tatsache, dass sie die körpereigenen Chemikalien, die für die Schmerzen verantwortlich sind Block-basiert.

Diese Medikamente werden bei vielen Krankheiten mit Schmerzen und Entzündungen eingesetzt. Derzeit gibt es eine große Anzahl von Medikamenten in dieser Gruppe. Sie können kurz-und langwirksame. Letzte ausreichend genommen einmal täglich.

Die wichtigsten nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente gehören: Tsebereks, Ketoprofen, Piroxicam, Sulindac, Ibuprofen, Naproxen, Indomethacin, Ketorolac, ortofena.

Allerdings sind NSAR charakteristisch für einige Nebenwirkungen. Unter ihnen sind markiert:
Reizwirkung auf die Magenschleimhaut. Dies wird durch Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen auftreten. In schweren Fällen kann es Geschwüre oder sogar Blutungen.
Reduzierte Blutgerinnung. Diese Medikamente sind nicht für Patienten, die blutverdünnende Mittel sind empfehlenswert, da sie das Risiko von Blutungen erhöhen können.
Komplikationen der Nieren.


Kontraindikationen für den Einsatz von nichtsteroidalen Antirheumatika

Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente werden in den folgenden Fällen kontraindiziert:
  • Magengeschwür oder Zwölffingerdarmgeschwür
  • Anämie
  • Blutungsneigung
  • High Blood Pressure
  • Herz, Leber und Nieren.

Die nächste Gruppe von Medikamenten zur Behandlung von Ischias, ist eine entzündungshemmende Medikamente. Cortisol - Diese Medikamente werden aus natürlichen menschlichen Hormon abgeleitet.

Steroide sind in der Regel für eine kurze Zeit (1-2 Wochen) eingesetzt wird, kann so lange wie ihre Anwendung durch schwere Nebenwirkungen begleitet werden. Die Wirkung von entzündungshemmenden Medikamenten auf die Tatsache, dass sie Entzündungen zu reduzieren, wodurch die Schmerzen und die Beseitigung der Schwellung des Gewebes basiert.

Zu den Nebenwirkungen von Steroiden zählen:
  • Gewichtszunahme.
  • Magengeschwüre.
  • Osteoporose.
  • Anschwellen des Gesichts.
  • Erhöhte Blutgerinnung.
  • Immunschwäche.









My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Vertebrologie | Views: 12858 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben