Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Dienstag, 16.01.2018, 18:30
Heim » Andrologie » Hypogonadismus
19:09
Hypogonadismus


Hypogonadismus

Hypogonadismus (male) - ein pathologischer Zustand, der durch unzureichende Sekretion von Androgenen verursacht.


Die Ätiologie des Hypogonadismus - angeborene Hypoplasie der Keimdrüsen, giftig, infektiös, Strahlung ihrer Niederlage, die Dysfunktion der Hypothalamus-Hypophysen-System.

Die Pathogenese des Hypogonadismus - verminderte Sekretion von Hormonen in den Hoden. In primären Hypogonadismus ist direkt tastikulyarnaya Gewebe in den betroffenen die sekundäre - Unterfunktion der Keimdrüsen durch Läsionen des Hypothalamus-Hypophysen-System mit ermäßigten gonadotrope Funktion der Hypophyse verursacht.

Symptome und Verlauf von Hypogonadismus. Klinische Manifestationen des Hypogonadismus ist abhängig von Alter, in dem es eine Krankheit und den Grad der Androgen-Mangel. Unterscheiden dopubertatnye und postpubertatnye Formen des Hypogonadismus. Mit der Niederlage der Hoden vor der Pubertät entwickelt sich typische evnuhoidny-Syndrom, durch eine hohe unverhältnismäßig Wachstumsverzögerung der Verknöcherung der Wachstumsfugen, Ausweitung der Gliedmaßen, Hypoplasie der Brust und Schultergürtel markiert. Skelettmuskulatur ist schwach entwickelt, ist die subkutane Fett auf die weibliche Art verteilt. Oft sind die wahren Gynäkomastie. Haut blaß. Schlechte Entwicklung der sekundären Popov Kriterien:
  • Fehlen der Körperbehaarung im Gesicht und am Körper (Schambein - die weiblichen Typ)
  • Hypoplasie des Kehlkopfes
  • hohe Stimme


Genitalien sind unterentwickelt:
  • Kleine Penisgröße
  • Hodensack gebildet wird, sondern depigmented, ohne Falten
  • Hoden gipoplazirovany
  • Prostata unterentwickelt ist, ist oft spürbar nicht definiert

In sekundären Hypogonadismus, sind Androgen-Mangel Symptome, aber oft gibt es Übergewicht, häufige Symptome einer Hypothyreose anderen endokrinen Drüsen - der Schilddrüse, Nebennierenrinde (das Ergebnis der Verlust des tropischen Hormonen der Hypophyse). Es kann ein Symptom Panhypopituitarismus werden. Libido und Potenz zur Verfügung.


Wenn der Verlust der Funktion der Hoden trat nach der Pubertät, wenn die sexuelle Entwicklung und die Bildung von kostnomyshechnoy bereits abgeschlossen, sind die Symptome weniger stark ausgeprägt. Gekennzeichnet durch Reduktion der Hoden, reduzierte Körperbehaarung Gesicht und Körper, Haut dünner und Verlust der Elastizität, die Entwicklung von Adipositas in der weiblichen Art, sexuelle Dysfunktion, Unfruchtbarkeit, vegetative-Kreislauf-Erkrankungen.

In der Diagnose von Hypogonadismus mit X-ray-Daten und Laboruntersuchungen. Wenn Hypogonadismus, dass vor der Pubertät entwickelt, befinden sich hinter "Knochen" Alter des Reisepasses hinkt seit mehreren Jahren. Der Inhalt des Testosterons im Blut unter dem Normalwert. In primären Hypogonadismus - Anhebung des Niveaus der Gonadotropine im Blut in der Sekundarstufe - ihr Niedergang, in einigen Fällen ihr Inhalt dürfen innerhalb der normalen Grenzen sein. Die renale Ausscheidung von 17-KS kann im normalen Bereich oder darunter sein. In der Analyse von Sperma - AZOO-oder Oligospermie in einigen Fällen ejakulieren kann nicht erreicht werden.

Die Prognose für das Leben ist gut. Die Krankheit ist chronisch, im Laufe der Behandlung können die Symptome von Androgen-Mangel zu reduzieren.








My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Andrologie | Views: 1323 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben