Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Freitag, 19.01.2018, 16:17
Heim » Endokrinologie » Hyperhydropectic Syndrom
17:41
Hyperhydropectic Syndrom


Hyperhydropectic Syndrom

Hyperhydropectic Syndrom oder Syndrom Parhona - eine seltene Erkrankung, die durch übermäßige Produktion des Hormons Vasopressin Hypothalamus aus.


Die normale Produktion von Vasopressin nimmt mit einer Abnahme des osmotischen Drucks im Plasma und steigt mit zunehmendem osmotischen Druckes mit Hypotonie, psychogene Steigerung der Flüssigkeitsaufnahme, Erkrankungen der Leber, Niere, Herz-Kreislauf-System. In diesem Fall erreicht, wenn es den normalen osmotischen Druck der Körperflüssigkeiten, ist die Sekretion von Vasopressin reduziert. Dieser Anstieg in der Zahl der Vasopressin ist ausreichend.

Unzureichende Hinblick auf die Produktion von Vasopressin erhöhen tritt auf, wenn eine übermäßige Produktion des Hypothalamus. Dieser Zustand tritt auf, wenn der Schädel und Verletzungen des Gehirns, entzündliche Erkrankungen des zentralen Nervensystems, wie Meningitis, Enzephalitis und Polio.

Um Niederlage des Hypothalamus kann Subarachnoidalblutung, Subduralhämatom, Sinus cavernosus Thrombose, Ödem des Gehirns. Steigerung der Produktion von Vasopressin dazu beitragen, Erkrankungen des endokrinen Organe:
  • Mangel an Schilddrüsenhormon
  • der Nebennierenrinde
  • apituitarism
  • Ausweisung von bestimmten Medikamenten:
  • Oxytocin
  • karbomazepin
  • gipotiazid
  • Chlorpropamid
  • Nikotin.


Einige Krebsarten (Lungen-, Lymphom-, Bauchspeicheldrüsen-Krebs, Hodgkin-Lymphom, Prostatakrebs) sind selbst in der Lage, Vasopressin. Übermäßige Mengen von Vasopressin führt zu einer erhöhten Resorption von Wasser in den Tubuli der Nieren, Ansammlung von überschüssiger Flüssigkeit im Körper. Deutlich reduzierte die Konzentration von Natrium im Blutplasma. Verstöße gegen die Wasser-Balance wiederum verursacht eine erhöhte Produktion von Aldosteron, die schließlich führt zu einer Störung des Elektrolyt-Zusammensetzung des Blutes.



Hyperhydropectic Syndrom ist bei Frauen häufiger. In frühen Stadien der Erkrankung gibt es Abnahme der Menge des Urins erhöht periodische Urinvolumen scharf. In regelmäßigen Abständen erscheinen und verschwinden Ödeme. Der Patient erscheint:
  • Kopfschmerzen
  • Magersucht
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Schwäche in den Muskeln
  • Schläfrigkeit oder Schlaflosigkeit
  • schmerzhafte Muskelkrämpfe
  • Zucken der Muskeln.


All diese Beschwerden verschlimmern sich noch, nach einem schweren trinken Flüssigkeiten. Die Reduzierung der Menge an Natrium im Blutplasma ist unter ein bestimmtes Niveau sorgen für Orientierungslosigkeit, Psychosen, Verwirrung, Krämpfe, verminderte Körpertemperatur. Wenn die Menge an Natrium weiter unten fallen 120 mmol / L auftreten können Koma und Tod.


Für die Diagnose des Syndroms Hyperhydropectic halten:
  • Messung der Menge an Vasopressin im Blut
  • Osmolarität des Blutes
  • Urinosmolalität
  • die Menge an Natrium im Urin.



Die Behandlung des Syndroms Parhona.

Immer auf die Beschränkung der Flüssigkeitszufuhr auf 0,5 bis 1,0 Liter pro Tag zugewiesen. In der Regel führt diese Maßnahme zu einer Normalisierung der Natrium im Blut und des Patienten verbessern das Allgemeinbefinden.

Ernennung durch die Supplementierung von Kalium (Panangin, Asparcam). Wenn Sie irgendwelche Verstöße des Bewusstseins, Krampfanfälle, intravenösen Natriumchlorid oder Sorbit. Manchmal bezeichnet Erhalt Natriumchlorid in Kombination mit Diuretika (Furosemid).

Die Reduzierung der Einfluss von Vasopressin auf die Nieren kann durch Einnahme demeklotsiklina erreicht werden. Jedoch ist dieses Medikament toxisch auf die Nieren und ihre langfristigen Methode wird nicht empfohlen. Mit dem gleichen Zweck wird Lithium ernannt.

Ein Patient mit Hyperhydropectic Syndrom sollten sorgfältig geprüft werden, um mögliche Krebs-Prozesse des Gehirns oder anderer Organe und chirurgische Behandlung zu erkennen.








My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Endokrinologie | Views: 952 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben