Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Sonntag, 21.01.2018, 07:56
Heim » Augenheilkunde » Herpes Keratitis
17:17
Herpes Keratitis


Herpes Keratitis

Unter den viralen Keratitis meistens wirkt sich auf die Hornhaut des Herpes-Virus. Gemeinsam ist allen Virusinfektionen ist, dass sie immer durch eine Schädigung des Nervengewebes, die eine Verletzung der Innervation der Hornhaut zeigt und Abnahme der Empfindlichkeit begleitet. Oft virale Keratitis für eine lange Zeit auftreten und sehr oft wiederholen.


Primäre Herpes-Keratitis. Primäre Herpes-Keratitis treten bei Kindern unter fünf Jahren. Dies ist das erste Aufeinandertreffen der Körper mit Herpes-Infektion. Krankheit ist akut und beginnt meist mit dem Ausbruch des Herpes-Bläschen auf der Haut des Rumpfes, der Arme, Beine, Gesicht-und Bindehaut des Auges. Die Patienten klagen über Schmerzen am Auge, Tränenfluss, Unbehagen, wenn man das Licht, verschwommenes Sehen, Rötung der Augen.


Hornhauttrübungen erscheinen kleine Herde, dann die Blasen. An die Stelle der Blasen wird bald entwickeln Erosion und Geschwüre. In den entzündlichen Prozess beinhaltet oft die Iris. Oft, wenn die Zeit nicht heilt Keratitis assoziiert zu den entzündlichen Prozess und bakterielle Infektion entwickeln können eitrige Prozess. Nach der akuten Entzündung der Hornhaut gelegt stabil bleiben Trübung. Der Prozess kann in Wellen zu nehmen, dann sterben weg, das Schärfen oder wiederkehrende - nach der Genesung wieder auftauchen.

Poslepervichny Herpes-Keratitis. Poslepervichny Herpes-Keratitis tritt bei Kindern, in der Regel nach drei Jahren durchlaufen Windpocken oder Erwachsene auf dem Hintergrund eines geschwächten Immunsystems. Die Patienten klagen über Blepharospasmus (krampfhafter Verschluss Jahrhundert), Reißen, Schneiden Schmerzen in den Augen Nebel. Wenn poslepervichnyh Herpes-Läsionen auf der Haut Ausschlag in der Regel nicht der Fall.

Herpes-simplex-Virus kann sich auf alle Schichten der Hornhaut. Oberflächliche Läsion der Hornhaut erscheint vesikulären Keratitis. Die Hornhaut in jeder der Abteilung mit kleinen grauen Blasen, die dann platzen, um Geschwüre zu bilden. Geschwüre können sich langsam und an ihrer Stelle zu heilen sind kleine Trübungen. Wenn die Wunden zusammen verschmolzen, bildeten ersten Schläge und pyatyshki, dann wiederum, diese Strukturen sind miteinander verbunden und bilden eine charakteristische Form, ähnlich wie Äste. Es gibt eine dendritische Keratitis, die immer noch oberflächlich.

Verlauf der Krankheit für eine lange, immer wieder. Deeper Hornhautschäden tritt auf, wenn der Herpes Infiltrate tiefer in das Gewebe der Hornhaut. In der Regel in diesem Fall sind sie über eine große Fläche verteilt. Die Hornhaut wird trübe und grau. Vision verschlechtert. Oft ist der Prozess umfasst die Iris und Iritis oder Iridozyklitis tritt. Sobald die akute Prozess der Dämpfung in der Hornhaut starke Trübung beeinträchtigen könnten Vision.

Disziforme Keratitis - ein Verlust von tiefen Spaltungen der Hornhaut in der Mitte der Hornhaut bilden in der Form einer Scheibe zu infiltrieren. Disziforme Keratitis durch verstärkte Entzündungsreaktion begleitet, erhebliche Schwellung der Hornhaut, Bindehaut, Augenlider. Sehbehinderte stark. Disziforme Keratitis kann leicht auf die Iris, Ziliarkörper verbreitet und kann zu einer erhöhten Augeninnendruck führen.

Die Behandlung von Herpes-Keratitis.

Am besten ist es virale Keratitis im Krankenhaus behandeln. Ernennung durch die antiviralen Medikamente als eine Form von Augentropfen und Salben, und oral (Aciclovir, Valaciclovir, Idoxuridin). Ernennung durch das Medikament erhöht die Abwehrkräfte des Körpers antivirale Interferon Poludanum, Desoxyribonuclease. Da Herpes-Keratitis durch erhebliche Schmerzen, durch die Instillation in den Augen von Lokalanästhetika (Lidocain) ernannt begleitet. Zur Verhinderung einer bakteriellen Infektion, manchmal ein Antibiotikum verschrieben wird. Für die Behandlung von Hornhauttrübungen nach Leiden Herpes-Keratitis oft auf Keratoplastik Resort.

Keratitis durch Herpes-Zoster-Virus verursacht. Herpes-Keratitis tritt bei Läsionen des Virus Herpes Soster ersten Zweig des Trigeminus. Im Bereich der Innervation der erste Ast der Trigeminus-Nerv - in der Stirn, Augenlider pour Herpes-Bläschen. Ähnliche Blasen auf der Hornhaut gebildet. Die Erkrankung ist durch starke Schmerzen in Orten Hautausschlag begleitet. Bläschen auf der Hornhaut kann oberflächlich sein, ist eine kleine Herde von Hornhauttrübung, manchmal ulzeriert Hornhaut.

Bei dieser Krankheit besteht das Risiko, in den Prozess der Iris, des Sehnervs, die Nerven, die die Augenmuskeln innervieren beteiligt. Es kann eine Lähmung der Augenmuskeln oder Sekundärglaukom werden. Die Sehschärfe wird reduziert, oft dauerhaft. Nach Dämpfung des akuten Prozesses werden viele Patienten immer noch in großen Schmerzen, die Analgetika nicht entfernt werden.

Die Behandlung der Keratitis durch das Herpes zoster verursacht. Für die Behandlung von Keratitis in erster Linie auf antivirale Medikamente in hohen Dosen oral (Aciclovir 800 mg 5-mal täglich), Acyclovir drop, Desoxyribonuclease zugeordnet. Für Schmerzbehandlung ist karbomazepin Antiepileptikum zugeordnet.








My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Augenheilkunde | Views: 1559 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben