Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Donnerstag, 18.01.2018, 18:58
Heim » Augenheilkunde » Glaukom
15:52
Glaukom


Das Glaukom ist eine Krankheit, die aufgrund von Verstößen gegen Hydrodynamik Auge (Kammerwasser motion) auftritt. Als Glaukom periodisch oder dauerhaft erhöhten Augeninnendruck auftritt. Unter dem Einfluss des erhöhten Augeninnendrucks verengten Blickfeld, reduziert das zentrale Sehen, es ist die Atrophie des Sehnervs. Ausgang der Krankheit ist Blindheit. Es wird angenommen, dass einer von fünf blinden Patienten seine Vision durch Glaukom verloren.

Glaukom kann sofort oder in Kürze nach der Geburt. Wenn das Kind nicht rechtzeitig zur chirurgischen Behandlung kann es zu vollständiger Verlust des Sehvermögens für 2-3 Wochen. Bei erwachsenen Glaukom entwickelt sich nach dem 40. Lebensjahr. Die Inzidenz des Glaukoms bei Erwachsenen 1-1,5 Fällen pro 100 Personen.


Augeninnendruck-Wert und einer relativ konstanten Rate in ist von 9 bis 22 mm Hg. der Kunst. Im Laufe des Tages den Augeninnendruck kann durch 2-6 mm variieren. In der Regel, desto höher ist in der Früh, steigt während blinkt während des Schlafs reduziert wird. Der Augeninnendruck sorgt für Widerstand Membranen der Augen und der Entwicklung von Kammerwasser.

Kammerwassers oder Kammerwasser durch den Ziliarkörper Verfahren hergestellt. Funktion des Kammerwassers mit Ausnahme des intraokularen Drucks in der Diät zu halten sind die Linse und der Hornhaut, die keine Blutgefäße haben. Als Teil der intraokularen Flüssigkeit enthält Chlorid-, Milch-und Ascorbinsäure, eine sehr kleine Menge an Protein.

Wenn die Produktion von Kammerwasser reduziert wird, gibt es Hypotonie Augen. Ursache der verminderten Produktion von Kammerwasser kann eine Entzündung der Aderhaut des Auges (Uveitis, Iridozyklitis), diabetisches Koma, urämische Koma, mit einem scharfen und anhaltende Senkung des Blutdrucks sein. Lange bestehende Auge Hypotonie kann die Größe des Auges und seiner Atrophie.

Erhöhte Produktion von Kammerwasser führt zu einer Erhöhung des Augeninnendrucks. Dies ist jedoch selten. Erhöhte Kammerwasser Druck erfolgt in der Regel aufgrund von Verstößen gegen den Abfluss. Nach der Entwicklung des Kammerwassers Prozesse des Ziliarkörpers, geht es an der hinteren Kammer des Auges, die zwischen der Linse und Iris befindet. Flüssigkeit durch die Pupille bewegt sich in die vordere Kammer, die die Hornhaut vor begrenzt ist, hinter der Iris und Linse.

Abfluss von Kammerwasser tritt in die Vorderkammer des Auges, wo die Hornhaut und Lederhaut Grenze ist der Winkel der vorderen Kammer. Im Übergangsbereich von der Hornhaut bis zur Lederhaut ist die Vertiefung - Schlemm-Kanal. Der Eingang zum Kanal wird durch eine Falte des Bindegewebes bezeichnet Trabekel abgedeckt. Unter dem Druck Trabekel biegen in den Kanal und durch sie in den Schlemm-Kanal ist Kammerwasser gefiltert. Über den Kanal wird shlemmovym Auswuchs Sklera shell - Sporn. Um befestigt Iris und Ziliarmuskel Sporn. In einem normalen Abfluss von Kammerwasser tritt in den Schlemm-Kanal und dann in das venöse System.

Glaukom kann:

  • primär
  • die sekundäre.


Primäre Glaukome auftreten, wenn Anomalien der Winkel der vorderen Kammer.

Bei Bekanntwerden von Kammerwasser im Auge, oft an der Wurzel der Iris, Engwinkelglaukom auftritt. Auf diese Weise den Abfluss von Kammerwasser durch interne Strukturen des Auges überlagert. In der Regel tritt Engwinkelglaukom in den Augen eines kleinen Größe und Hyperopie (Weitsichtigkeit). Dies schafft Voraussetzungen für anatomische Glaukom: eine geringe Tiefe der Vorderkammer, die Verschiebung der alle Strukturen des Auges nach vorn. Mit der zunehmenden Größe der Linse Alter nimmt Vorderkammertiefe und im Alter von vierzig kann Glaukom sein.

Manchmal sind die inneren Block kann auf den Zustand der Schüler. Wenn das Objektiv ist fest mit der Iris, der Abfluss aus der Rückseite der Kamera ist gebrochen gedrückt, erhöht sich der Druck in ihm. Die Iris wölbt sich unter Druck und es deckt den Root-Pfad des Abflusses, erhöhter Augeninnendruck.

Embarrassment kann durch den Abfluss der Iris Dichtung, die mit zunehmendem Alter immer weniger elastisch verursacht werden. An der Wurzel der Iris Falten gebildet, die auf die Möglichkeit des Kammerwassers. In diesem Fall hat der Patient Beschwerden der Schmerz in seinen Augen Nebel bei schwachem Licht. Wenn man sich das Licht, die Pupille verengt, die Iris erweitert, werden die Falten geglättet und die Beschwerden verschwunden.

Bei der Belagerung von Kammerwasser im Zusammenhang mit der Verschiebung der Linse und deren Verletzung in den Ring des Ziliarkörpers malignen Glaukom auftritt. Dies führt zu einem anhaltenden Anstieg des Augeninnendrucks und Augentropfen rasch. Bedürfen einer sofortigen Operation.

Wenn das Außengerät Flüssigkeit Abfluss bei shlemmova Kanal - es ist ein Offenwinkelglaukom. Ein Verstoß gegen den Abfluss von Flüssigkeit auf der Ebene shlemmova Kanal erfolgt bei Anomalien der Entwicklung und Befestigung der Ziliarmuskel, Skleralsporn Entwicklung Anomalien, Anomalien der Trabekel. Manchmal, wenn Essstörungen Augen tritt waschen das Pigment der Aderhaut, die fallen in der intraokularen Flüssigkeit sammelt sich in den Trabekeln und stört dessen Funktion.

Darüber hinaus kann in den Augen verschiedener Erkrankungen mit Essstörungen und Stoffwechselprozesse in das Auge während der intraokularen Flüssigkeit enthalten verschiedene Einschlüsse, dass die Lücke zu schließen und zu einer Verletzung der Trabekel des intraokularen Flüssigkeit.








My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Augenheilkunde | Views: 947 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben