Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Dienstag, 16.01.2018, 18:32
Heim » Gastroenterologie » Gastritis Ursachen, Symptome, Diagnose, Prävention
17:23
Gastritis Ursachen, Symptome, Diagnose, Prävention


Gastritis Ursachen, Symptome, Diagnose, Prävention

Chronische Gastritis - eine Entzündung der Magenschleimhaut, durch Störung von Magensaft und Magensäure Kontraktionen aus.

Leiden an einer chronischen Gastritis 50% der Bevölkerung und nur 10-15% einen Arzt aufsuchen. Chronische Gastritis führt zur Malabsorption von einer Reihe von Nährstoffen und Vitaminen die der Körper braucht. Oft entwickeln Anämie (Blutarmut), weil der Magen nicht mehr produziert Faktor in der Hämatopoese (antianemichesky Faktor Burg) beteiligt. Darüber hinaus kann der Hintergrund Gastritis (Magenschleimhautentzündung mit geringem Säuregehalt) entwickeln Magen-Tumoren. In 75% der Fälle von chronischer Gastritis mit chronischer Cholezystitis, Appendizitis, Kolitis und andere Erkrankungen des Verdauungssystems kombiniert.

Die Symptome der chronischen Gastritis


  • Die häufigsten Symptome sind:
  • Gefühl von Druck-und Völlegefühl im Bereich nach dem Essen nadzheludochnoy
  • Sodbrennen
  • Übelkeit
  • manchmal ein dumpfer Schmerz
  • Appetitlosigkeit
  • unangenehmen Geschmack im Mund.


Im Falle der Erosionsprozesse in den Magen, gibt es Oberflächenfehler der Schleimhaut, die bluten können.



Ursachen der Gastritis:

  • Ein Verstoß gegen den Rhythmus und die Kraft, unzureichende und schlechte Qualität, scharfe und fette Speisen, Alkohol zu missbrauchen.
  • Medikamente, die Absonderung von Magensaft fördern.
  • Berufsrisiko - Industrielle Staub, Chemikalien, Radionukliden.
  • Smoking.
  • Stress, neuro-emotionalen Stress.
  • Die Infektion der Mikrobe Helicobacter pylori.
  • Genetische Veranlagung und Vererbung.


Die Diagnose der Gastritis

Identifizieren Sie die Natur von Gastritis durch den Einsatz moderner Methoden der mündlichen Prüfung:
  • Ultraschall
  • Gastroskopie
  • Labormethoden für die Definition des Mikroorganismus Helicobacter pylori
  • biochemische Blutuntersuchungen
  • scatology und Bakteriologie.


Später ausgewählten modernen Behandlungen, Diät, Ernährung und Vorbeugung von möglichen Komplikationen. Chronische Gastritis ist häufig die Ursache von Darm-Dysbiose.

Prävention von Magen

Die größte Bedeutung ist die vollständige und ausgewogene Ernährung, die Einhaltung der Diät, die Ablehnung des Einsatzes von alkoholischen Getränken, Rauchen. Brauchen Sie, um den Zustand der Mund-Monitor, in einer angemessenen Weise auf Erkrankungen anderer Bauchorgane zu behandeln. Patienten mit chronischer Gastritis, insbesondere mit geringem Säuregehalt, sollte in der Poliklinik und umfassend getestet mindestens zweimal im Jahr.








My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Gastroenterologie | Views: 1098 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben