Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Sonntag, 21.01.2018, 07:53
Heim » Mammologie » Entwicklung von Brust
16:32
Entwicklung von Brust


Entwicklung von Brust. Anatomie der Brust

Mammologie - Brustchirurgie 


Milchdrüsen liegen auf der Brustmuskulatur und außerhalb abgedeckt sind, sowie unsere ganzen Körper, Haut, stark pigmentiert in den Warzenhof auf dem Hügel, die von besonderer Bedeutung bei der weiblichen erogenen Zonen ist! Und das alles wegen dieses soft pink 4-Zoll-Kreis geradezu mit empfindlichen Nervenenden verpackt. Ein weiterer Nippel Haut ist reich an glatten Muskelfasern, die für die Tatsache, dass in Reaktion auf die Stimulation Brustwarze wird hoch und eng schuld sind, so dass die Frau den Zustand.

Entwicklung der Brustdrüsen während der Pubertät ist vor allem durch Östrogen beeinflusst. Dies ist die wichtigste weibliche Sexualhormon für die sekundären Geschlechtsmerkmale. Es sollte, die oft während der Entwicklung der Brustdrüsen hingewiesen werden kann unregelmäßig groß sein.

Die Größe der Brustdrüsen bei Frauen kann während der Pubertät und während der Schwangerschaft zu erhöhen.

Darüber hinaus Fettleibigkeit auch einen Anstieg in der Brust, wie fast die Hälfte der Brustdrüse von Fettgewebe besteht. Im Falle einer schnellen Erweiterung der Milchdrüsen an der Oberfläche erscheinen die Zeichen der Anspannung. In der Regel während der Schwangerschaft, und andere Veränderungen in der Brustdrüse auftreten: neben der Erhöhung ihrer Größe, sie dichter geworden. Dies ist auf die Hypertrophie der Brustdrüse durch Einwirkung des Hormons Prolaktin. Darüber hinaus die Vergrößerung der Brustwarzen, sie werden dunkler. Diese Änderungen können während der Stillzeit fortgesetzt werden.

Nach dem Ende der Zeit der Schwangerschaft und Stillzeit Brustgröße ist fast das gleiche, obwohl an der Oberfläche bleiben kann Stretching. Allein die Größe der Brust Veränderungen während des Menstruationszyklus durch Wassereinlagerungen in den Frauen.

Brustvergrößerung - eine Nebenwirkung der Einnahme kombinierter oraler Kontrazeptiva. Mit zunehmendem Alter werden Brüste gespannt und werde saccate Form, die durch die Dehnung der Cooper-Ligamente ist.

Die ersten Anzeichen der Pubertät bei Mädchen auftreten ungefähr im Alter von zehn Jahren - einen gewissen Anstieg in Höhe der Brustwarzen, Warzenhof leicht anschwellen und fängt an, ausgestellt werden, nach denen die Entwicklung Fettgewebe der Brust, was zu einer Brustwarze "gehoben." In den nächsten Jahren wachsen Brüste, und sie rundete den Warzenhof flacher geworden, und die Brustwarzen werden dunkler. In einigen Fällen beginnt eine Brustdrüse vor den anderen zu entwickeln, und manchmal ist der Unterschied in der Höhe von den erwachsenen Weibchen erhalten.

Die Bildung der Brust - das ist ein Teil der Pubertät, bzw. nach einer Weile kommt der ersten Menstruation. Pubertät - ist ein psychologischer Test, so für Mädchen ist es wichtig, rechtzeitig und korrekt einreichen Informationen über undichte in ihre Prozesse im Körper, so dass es auf Veränderungen reagieren.

Normalerweise entwickelt weibliche Brüste sind auf einem Niveau III-VI oder VII weniger Kanten zwischen den einzelnen okologrudinnoy und vorderen Axillarlinie der Partei. Die Brustdrüse ist auf die Brustwand in einer Weise, dass ein erheblicher Teil des großen Brustmuskel, und sogar einen Teil des vorderen serratus Abdeckungen. In der Mitte der Brust ist die Brustwarze, die Brustwarze mit dem Warzenhof umgeben ist - pigmentierter Haut. Die Brustdrüse ist mit weichen Haut überzogen. Die Haut, der Brustwarze und Nippel Bereich umfasst, durch eine besondere Zuneigung zu unterscheiden und hat eine große Zahl von kleinen Falten im Aussehen ähnlich der Falten. Die Hautfarbe ist anders: Es kann sein, rosa oder braun je nach der allgemeinen Pigmentierung der Haut. Während der Schwangerschaft, die Intensität der Pigmentierung der Brustwarze und die meisten der Bereich Brustwarze erhöht.

Durch die Brustwarzen sind Milchgänge der Brustdrüse. Brustdrüsen, in Form von sogenannten Blasen, die Drüsenläppchen verbunden, ähnlich wie Weintrauben. Alle zusammen bilden die Abteilung, die so genannte Abteilung Drüsen unterscheiden Muttermilch.

Aktien von Brustkrebs sind radial um die Brustwarze entfernt, und ihre Zahl kann von 15 bis 20 variieren. Sie zeichnen sich durch lockere Binde-und Fettgewebe, das die Mobilität der Brust macht auf seiner Basis umgeben. Diese Gewebe sind weitgehend bestimmen die äußere Form der Brust. Jede Aktie repräsentiert die alveolare-tubuläre Drüse mit Kanälen, Öffnung an der Spitze der Brustwarze. Vor dem Eintritt in die Brustwarze Kanäle erweitern und Form Milchseen. Drüsengewebe befindet sich in einer geeigneten Position sogenannten gehalten "Cooper-Band." Die Unterstützung der gesamten Brust sind die Brustmuskeln, die wiederum zu den Rippen verbunden ist. Natural als "Rahmen" ist die Haut von ihren Zustand hängt auch das Aussehen der Brust. Milchdrüsen durch eine große Anzahl von Blutgefäßen und Lymphbahnen, die die Lymphe aus der Brust Entladung eingedrungen. Die Lymphdrainage wird in der Achselhöhle durchgeführt, in der subclavia und supra-Region. Eine andere Richtung des Abflusses ist entlang der thorakalen Gefäße, die Verbindung mit der Brust-Knoten.

Die Struktur der Brust ist sehr unterschiedlich in verschiedenen Altersstufen während des Menstruationszyklus, Schwangerschaft, Stillzeit. Diese Änderungen werden durch die Aktivität der Hormondrüsen reguliert. Gewicht Krebserkrankung bei Frauen reicht von 150-200 g, bei stillenden 300-900 war das Ende der Laktation Drüse nimmt an Volumen aufgrund der Umkehrung der Bestandteile des glandulären Teil davon, aber nicht so viel, wie es vor der Schwangerschaft war.








My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Mammologie | Views: 1523 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben