Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Freitag, 24.11.2017, 19:39
Heim » Dermatologie » Ekzema herpeticum Kaposi
16:46
Ekzema herpeticum Kaposi


Ekzema herpeticum Kaposi

Ekzema herpeticum Kaposi entwickelt sich nach 3-7 Tagen nach der Exposition auf ein Kind mit Neurodermitis mit kranken einfachen Herpes. Klinische Manifestationen von Dermatosen ähnlich denen von disseminierte Herpes simplex: Stellen erscheinen im Hintergrund von Hautrötungen und Ödemen allgemein zusammengefasst unicameral kleine Bläschen mit nabelförmig, papulovezikuleznye und pustulöse Ausschlag. Nach der Auflösung der Blasen sind manchmal oberflächliche Narben. Oft wirkt sich auf die Schleimhäute der Genitalien, der Mund. Entwickeln schweren Hautausschlag, durch schwere toxische Wirkungen, einem starken Anstieg der Temperatur (bis zu 39-40 ° C und darüber), Beeinträchtigung des Bewusstseins, vergrößerte Leber und Lymphknoten begleitet. Mögliche Lungenentzündung und Gehirnentzündung meningealen Phänomene, Otitis, Keratokonjunktivitis, manchmal mit Ulzeration der Hornhaut, die Magen-Darm-Erkrankungen.


Die Prognose ist nicht immer günstig, geschwächt, astenizirovannyh Kinder mit Beteiligung der inneren Organe und des Nervensystems, möglicherweise fatal.

Prevention. Innerhalb von 2 Wochen. untersagt Betreuung von Kindern oder Angehörigen der Mitarbeiter nach Pockenimpfung Detritus oder im Falle des Ausbruchs von Herpes simplex.










My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Dermatologie | Views: 1924 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben