Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Freitag, 19.01.2018, 16:33
Heim » Pädiatrie » Die atopische Dermatitis
16:48
Die atopische Dermatitis


Die atopische Dermatitis

Die atopische Dermatitis (Neurodermitis) - eine allergische Hautkrankheit auf, die eine überwiegend Ig E Basis - vermittelten Mechanismus der Entwicklung. Diese Krankheit ist in 1-3% der Kinder registriert. Die atopische Dermatitis ist eine erbliche juckende Dermatosen. Aufgrund einer genetischen Veranlagung zu allergischen Hautreaktionen kommen.


In der Pathogenese der atopischen Dermatitis spielen eine entscheidende Rolle zu funktionellen Immunschwäche, sind Störungen des Nervensystems und psycho-emotionalen Bereich eher zweitrangig. Atipchesky Dermatitis in der Regel debütiert in der frühen Kindheit, in der Regel in der zweiten Hälfte des Lebens. Die Krankheit kann viele Jahre dauern, und wird von Remissionen meist im Sommer und Herbst für einen Rückfall in das Jahr geprägt.

Im Verlauf der Krankheit in drei Phasen:
  • Kleinkind (bis 3 Jahre)
  • Kinder (3-7 Jahre)
  • eines Erwachsenen.


Die ersten Anzeichen der atopischen Dermatitis in einer leichten Rötung der Haut, Schuppen auf den Augenbrauen und die Kopfhaut von den frühen Phasen entstehen. Anschließend gibt es zu Rötung, Schwellung der Haut, in diesem Hintergrund gibt es kleine Bläschen, die beim Trocknen von dicken braunen Kruste gebildet werden.

Manifestationen des kutanen Manifestationen der atopischen Dermatitis wird durch Jucken der Haut Läsionen die oft Kratzer begleitet. Die weitere Entwicklung der atopischen Dermatitis kann die folgenden Formen führen:

ekzematösen (tritt in 3-5 Monaten. Lebensqualität durch kleine Blasen mit seröser Inhalt und starkem Juckreiz gekennzeichnet ist)

lichenoid (von 7-8 Monaten. Leben, durch das Auftreten von dichten Knoten von blass-Papeln, mit Schuppen auf dem Hintergrund der Pityriasis ödematösen und erythematösen Haut bedeckt ist)

pruriginoznoy (- Papeln, die an der Spitze der Blase sind bei Kindern älter als 5 Jahre, wird durch Genital-oder kugelförmigen Knötchen charakterisiert).


Während atopischen Dermatitis durch eine Zunahme der peripheren Lymphknoten begleitet, außerdem gibt es Verstöße gegen das Verdauungssystem. In 30% der kranken Kinder feierten den Beitritt respiratoronoy Allergien. Bei Kindern mit atopischer Dermatitis beobachtet erhöhte Reizbarkeit, Schlafstörungen, Müdigkeit.








My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Pädiatrie | Views: 824 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben