Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Freitag, 24.11.2017, 19:42
Heim » Infektionskrankheiten » Coronavirus-Infektion - Symptome, Diagnose und Behandlung
18:17
Coronavirus-Infektion - Symptome, Diagnose und Behandlung


Coronavirus-Infektion - Symptome, Diagnose und Behandlung

Coronavirus-Infektion - ein spitzer Viruserkrankung hauptsächlich das obere Atemwege, oft in Form von Rhinitis oder Gastrointestinaltrakt nach Art der Gastroenteritis.


Kurzer geschichtlicher

Pathogen isoliert D. Tyrrel mit Kollegen aus dem Nasopharynx in akute Rhinitis (1965). Später ähnliche Viren aus dem Kot von Kindern mit Gastroenteritis E. Kaul und S. Clark (1975) isoliert.

Ätiologie

Pathogen - RNA-Genom Viren Art Coronavirus Familie Coronaviridae. Reifer Virionen umgeben superkapsidom, Gewinde Sparse Glykoprotein Stacheln aus einem zerbrechlichen dünnen Hals und einem massiven kugelförmig, oval oder birnenförmig Kopf, der das Aussehen der Krone Dornen verleiht. Anerkannt humanpathogenen Atemwegs-und magensaftresistente Coronaviren. Der Mann dominiert Atemwege Coronavirus-Infektionen sind überall als "Erkältung" oder SARS. Antigene Struktur des Virus-Komplex, die sich von der Viren, tierpathogenen. Es gibt 4 antigene Gruppe von Viren. Antigenen Komponenten sind in der äußeren Korona, der Zwischenschicht und der inneren Membran Nukleokapsid Virionen lokalisiert. Viren sind instabil in der Umwelt, werden durch den Äther, Chloroform zerstört. 10-15 min - sofort bei einer Temperatur von 56 ° C und bei 37 ° C zerstört. Verträgt den Frost.

Epidemiologie

Reservoir und die Quelle der Infektion - ein kranker Mensch. Zeitraum der Infektiosität Patienten auf unbestimmte Zeit.

Transfer-Mechanismen - Luft-und fäkal-oral.

Die natürliche Anfälligkeit von Menschen hoch ist, um den Erreger empfindlicher alle Altersgruppen. Postinfektiöse Immunität ist der Typ-spezifischer Natur. Antigenen Heterogenität von Agenten, die für die hohe Frequenz der Reinfektion Virus anderer serologischer Typen.

Grundlegende epidemiologischen Merkmalen. Coronavirus-Infektion sind allgegenwärtig, was 4,2-9,4% der SARS. Eine familiäre Häufung. Beachten Sie die sporadischen Fällen und Ausbrüchen. Ill meist Kinder und Jugendliche. Bei Erwachsenen, die Krankheit tritt am häufigsten malosimptomno oder gelöscht werden. Für Atemwege Läsionen typischen Saisonalität, mit einem Spitzenwert in der Winter-und Frühlingsmonaten. Beschrieben Ausbrüchen nur mit den Symptomen des Magen-Darm-Trakt, die Kinder und das Personal von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen.

Pathogenese

Unzureichend untersucht. Gateway für den Agenten kann die Schleimhaut der oberen Atemwege sein, und in diesen Fällen die Krankheit entwickelt die Art der SARS bei Kindern manchmal Schäden erstreckt sich auf die Bronchien und die Lunge. Mit seltener fäkal-orale Übertragung von Krankheiten manifestiert sich als Gastroenteritis.

Die Krankheit wird durch die Synthese von Antikörpern begleitet, werden nicht geschützt, jedoch durch erneute Infektion.

Das klinische Bild

Die Inkubationszeit wird auf 2-3 Tage beschränkt. Wenn aerogene Infektion entwickelt sich oft klinische Bild nicht von Rhinovirusinfektion. Gekennzeichnet durch Unwohlsein, leichte Kopfschmerzen, Schmerzen beim Schlucken, Niesen, ausgedrückt Rhinorrhoe. Der Rausch ist schwach, die Körpertemperatur normal oder low-grade. Die Gesamtdauer von Symptomen weniger als 5-7 Tage.

Kinder manchmal ein Symptom der Niederlage der unteren Atemwege: Husten, Schmerzen in der Brust beim Atmen. Bei der Untersuchung können zervikale Lymphadenitis, Entzündungen des Rachens, trocken Keuchen in der Lunge zu erkennen.

Weniger häufig die Krankheit ist die Art von akuter Gastroenteritis ohne eine kurze begleitende Symptome der oberen Atemwege.

Differentialdiagnose

Coronavirus-Infektion von Rhinovirus unterscheiden, zumindest aus einem PC-Infektion, virale und bakterielle Gastroenteritis, was zu einigen klinischen Merkmale fast unmöglich nach.

Die Labordiagnostik der Coronavirus-Infektion

Die Diagnose muss durch eine oder mehrere Labortests bestätigt werden: virus Isolierung, Identifizierung der Antigene in den Zellen des Epithel der Nase, die Definition von spezifischen Antikörpern in der PR, IHA, ELISA.

Komplikationen

Normalerweise selten, ist die Prognose günstig.

Behandlung

Symptomatische Behandlung.

Präventions-und Kontrollmaßnahmen

Inklusive ähnliche Aktivitäten wie die der Grippe und SARS. Bedeutet, gezielte Prävention entwickelt werden.









My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Infektionskrankheiten | Views: 1061 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben