Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Samstag, 20.01.2018, 11:55
Heim » Pulmonologie » Chronische Bronchitis Diagnose
20:22
Chronische Bronchitis Diagnose


Chronische Bronchitis Diagnose

Diagnostische Kriterien für chronische Bronchitis sind die folgenden:

1. Hartnäckiger Husten mit Auswurf für mindestens 3 Monate für 2 Jahre oder mehr (WHO-Kriterien). Wenn die Dauer des produktiven Husten nicht den Kriterien der WHO und der Husten immer wieder neu, sollten Sie die Möglichkeit eine der folgenden Situationen:

Raucherhusten;

Husten durch Reizung der Atemwege industrielle Gefahren (Gase, Dämpfe, Rauch, etc.);

Husten durch die Pathologie des Nasopharynx;

verlängerte oder rezidivierenden Verlauf einer akuten Bronchitis;

Atembeschwerden und Husten aufgrund der Exposition gegenüber flüchtigen Reizstoffe;


Kombination dieser Faktoren.

2. Die typische auskultatorische Bild - eine grobe schwer atmend mit erweitertem Ausatmung verstreut trocken und feuchte Rasselgeräusche.

3. Entzündung der Bronchien durch Bronchoskopie Daten (die Methode ist vor allem für die Differentialdiagnose verwendet).

4. Ausschluss anderer Erkrankungen, die sich manifestieren langfristig produktiver Husten, Verfahren also, Bronchiektasen, chronische Lungen-Abszess, Tuberkulose, Pneumokoniose, angeborene Anomalien bronchopulmonalen System, Herz-Kreislauf-System, mit der Stagnation des Blutes in der Lunge.

5. Verstöße gegen bronchiale Durchgängigkeit in der Studie der Atemfunktion.

Für die Diagnose einer chronischen Bronchitis, die folgenden Studien:

- Labor

  1. UAC (CBC) - kann eine kleine neutrophile Leukozytose und ein leichter Anstieg in ESR werden.
  2. Analyse von Sputum - der makroskopischen Untersuchung. Sputum kann Schleim (weiß oder transparent) oder eitrige werden (gelb oder gelb-grün), ergab eine große Anzahl von Neutrophilen, oft bronchiale Epithelzellen, Makrophagen, Bakterienzellen. Die bakteriologische Untersuchung von Sputum zeigt verschiedene Arten von Krankheitserregern und ihre Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika. Die zuverlässigsten sind die Ergebnisse der bakteriologischen Untersuchung von Sputum während der Bronchoskopie (ansaugt und Waschungen aus den Bronchien) erhalten.
  3. BAC (Blutwerte). Basierend auf der Bestimmung der biochemischen Indices der entzündlichen Aktivität ist auf seine Intensität beurteilt.

- Instrumental

  1. Bronchoskopie.
  2. Bronchographie. Bronchoskopie und Bronchographie sind optional Methoden der Forschung bei chronischer Bronchitis, sind sie normalerweise für die Differentialdiagnose mit anderen bronchopulmonalen Erkrankungen (Tuberkulose, bronhokartsinomoy, angeborene Missbildungen, Bronchiektasen, etc.) verwendet.
  3. Durchleuchtung und Radiographie der Lunge.
  4. Studium der Atemfunktion.
  5. Untersuchung der Blutgase.








My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Pulmonologie | Views: 1117 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben