Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Freitag, 24.11.2017, 19:43
Heim » Dermatologie » Berufskrankheiten der Haut vor der Exposition gegenüber Chemikalien
16:13
Berufskrankheiten der Haut vor der Exposition gegenüber Chemikalien


Berufskrankheiten der Haut vor der Exposition gegenüber Chemikalien

Epidermitis. Manifest schwere trockene Haut, Schuppenbildung, Schmerz, manchmal mit tiefen Rissen ohne ausgeprägte Entzündung und Hautstraffung. Sie treten meist an den Händen als Folge längerer Exposition auf der Haut von organischen Lösungsmitteln, Kühlmitteln und anderen Entfettungsmittel (Benzin, Kerosin, Aceton, Spiritus). In den meisten Fällen epidermity nicht zu Behinderungen führen und verschwand nach Beendigung der Exposition gegenüber einem reizend, aber wieder, wenn Sie an den gleichen Arbeitsplatz zurückzukehren.


Kontaktdermatitis (allergischen). Entstehen unter Einfluss von chemischen Substanzen mit irritierenden Eigenschaften. Dies ist die häufigste Gruppe von professionellen Dermatosen. Die Krankheit wird durch Rötung, Schwellung, Brennen, manchmal die Bildung von kleinen und großen Blasen, die schnell geöffnet, immer reichlich feuchte Oberfläche. Kontaktdermatitis entwickelt sich auf dem Gelände der Berührung mit der Haut Reizungen und Produktion nicht darüber hinaus zu verlängern, seine Taschen stark von gesunder Haut zu unterscheiden. Ätiologische Faktor können organische Lösungsmittel, Emulsionen, Säuren, Basen, Lacken und anderen Chemikalien sein, erhöht deren Anzahl kontinuierlich. Am häufigsten betrifft die Haut der Hände, Gesicht, Hals. Als epidermity geht Kontaktdermatitis schnell nach dem Entfernen der Berührung mit der Haut reizende Substanz. Allerdings tritt die weit verbreitete und schwere Kontaktdermatitis vorübergehend nicht arbeiten.

Oil Follikulitis. Entstehen im Bereich der direkten Hautkontakt mit Mineralöl oder fettige Kleidung. Ill meist Männer, die oft mit dicken Haaren auf den Körper. Betrifft vor allem die äußere Oberfläche der Unterarme und Oberschenkel, zumindest - Haut des Bauches und Gesäß. Zu Beginn der Erkrankung Cluster in den Mündungen der Haarfollikel von Öl, Staub und geil Schuppen eines schwarzen Punkt. Dann wird in den einzelnen Follikel entwickeln entzündliche Knötchen die Größe einer Linse, ähnlich gewöhnlichen Akne. Im Fall der Infektion mit Staphylococcus Öl Follikulitis kann in siedet transformiert werden. Das Vorhandensein von Öl in Follikulitis, außer Knötchen, kann Mitesser (geile Korken in den Mündungen der Follikel) sie von papulonekroticheskogo Tuberkulose zu unterscheiden. Dermatose beobachtet in, Taxifahrer, Arbeiter, die in Kontakt mit Öl, Kohle, etc.

Toxic Melasma. Entwickeln infolge langfristiger (5-10 Jahre) der Herstellung von Kontakt mit Kohlenwasserstoffen aus Erdöl und Kohle. Die Krankheit manifestiert sich als eine allgemeine Intoxikation (Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwäche, Müdigkeit, Schlafstörungen oder Appetit, etc.), und das Aussehen der Haut Erythem, Pigmentierung, follikuläre Hyperkeratose, Teleangiektasien. Ganz eigentümliche bräunlich-grauen Flecken, die als erstes im Gesicht, Hals, Brust, und später auf der Haut des Körpers. Hautläsionen ist rau und wird allmählich dünner. Die Krankheit ist schwierig zu behandeln.

Professionelle Ulzeration, warzige Wucherungen. Oberfläche relativ maloboleznennye Wunden, rechts runde oder ovale Form, mit blutigen Krusten auf der Unterseite, erhöhte Walze und entzündliche Schneebesen in einem Kreis treten in der Regel, wenn sie getroffen chemischen Lösungen oder Pulver Reizstoffe auf der Haut, die bis dahin verletzt hatte (Schnitte, Abschürfungen, Kratzer , Rissen usw.). Ihr Aussehen ist so charakteristisch, dass sie einen besonderen Namen erhalten - "beschlagnahmen" und "Vogel in die Augen." Typische Lokalisation professionelle Ulzeration - die Finger, Hände, Unterarme, zumindest - Beine, Hüften. Nach ihrer Heilung bleibt depressiv weißliche Narben. Viel schwerer Strömung durch Chrom Geschwüre verursacht, was nicht nur auf der Haut angeordnet sind, sondern auch auf die Schleimhäute der Nase, des Nasopharynx, der Mundhöhle.

Die langfristige Kontakt mit den schweren Produkten von Kohle, kann Ölschiefer (Pech, Teer, Öl, etc.) zur Bildung von Warzen Wucherungen, die überall auf der Haut und das Aussehen befinden führen, sondern ähneln gewöhnliche Warzen und Papillome. Manchmal sind diese Einrichtungen in der Lage sind, Hautkrebs zu regenerieren, und hat daher eine praktische Bedeutung Frühdiagnose.

Allergische Berufsdermatosen. Diese Gruppe umfasst professionelle allergische Dermatitis aufgrund wiederholter Kontakt mit dem Allergen Produktion, in der Lage, den Körper zu sensibilisieren und professionelle Ekzeme, hängt die Entwicklung der auf den allgemeinen Zustand des Körpers (das Nervensystem, Magen-Darm-Trakt und Leber, endokrine Störungen gleichzeitige pyogenen und Pilzinfektionen, etc.), die Schaffung einer Prädisposition für allergische Erkrankungen.

Mit allergische Dermatitis Hauttests mit der Substanz, die die Krankheit, in der Regel positive und andere Allergene verursacht - negativ. Ekzem, ist in der Regel polyvalente Sensibilisierung gefeiert.

Klinisch allergische Kontaktdermatitis ähnelt nicht-allergische Dermatitis, aber im Gegensatz zu den letzten Eruptionen keine klaren Grenzen und sind nicht an der Stelle der Berührung mit dem chemischen Reizstoff begrenzt. Beim Entfernen des Allergens Krankheit schnell gelöst, aber wiederholt, wenn Sie an die Arbeit zurückzukehren.








My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Dermatologie | Views: 744 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben