Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Sonntag, 21.01.2018, 08:00
Heim » Augenheilkunde » Autoimmun-und allergische Konjunktivitis
17:06
Autoimmun-und allergische Konjunktivitis


Autoimmun-und allergische Konjunktivitis

Medicinal Bindehautentzündung.


Medicinal Konjunktivitis fing nun an öfter treffen als zuvor, ebenso wie andere allergische Erkrankungen. Dies ist auf die Verschmutzung, die aktive Nutzung der verschiedenen Chemikalien in die Heimat.

Herbal Bindehautentzündung tritt auf, wenn langfristige Nutzung zur Verfüllung und die Verlegung in den Hohlraum der Bindehaut von Antibiotika, Antiseptika, Sulfonamide, Analgetika (örtliche Betäubung). Aber auch ein einziger Treffer in das Auge eines Medikaments bei Patienten, die anfällig für allergische Reaktionen sind, kann es sein, Drogen-Konjunktivitis.

Herbal Bindehautentzündung beginnt meist akut. Es ist eine plötzliche Rötung der Augen, Rötung. Die Bindehaut und Augenlider Augapfel mit Follikel (Bläschen). Ödem der Augenlider steigt in einem solchen Ausmaß, dass das Auge geschlossen werden kann. Eine allergische Reaktion kann auf der Haut, wo es Wunden, Blasen, Ekzeme Bereiche verteilt. Bei der Anwendung der Medikamente verursacht die allergische Reaktion wieder, sind alle diese Erscheinungen verstärkt.

Die Behandlung von Drogen-Konjunktivitis.

Das Medikament, Arzneimittel-induzierte Konjunktivitis wird sofort abgebrochen. Ernennung durch die Allergie-und abschwellende Medikamente (Tavegil, suprastin, diazolin, Promethazin, peritol) oral und intramuskulär, in die Augen tropft Lösung dimedrol. In schwereren Fällen werden Kortikosteroide so lokal wie Salben und Tropfen, sowohl innerhalb als auch verwendet.

Pollinosis Bindehautentzündung.

Pollinozny Konjunktivitis ist bei Menschen, die eine allergische Veranlagung haben Pollen. Verschiedene Personen können pollinozny Bindehautentzündung durch Pollen von einer Pflanze oder den Pollen verschiedener Pflanzen. Gefunden eine Bindehautentzündung im Frühjahr und Sommer während der blühenden Pflanzen, Sträucher und einige Bäume. Beim Kontakt mit Pollen, die in der Luft ist, gibt es ein starkes Brennen in den Augen, Tränenfluss, Unbehagen, wenn man das Licht. Konjunktivitis mit laufender Nase kombiniert werden können, verstopfte Nase, Niesen, Husten, wodurch die gleichen Pollen.

 Behandlung von Pollinosis Konjunktivitis.

Weisen Sie die Instillation von Lösungen in den Bindehautsack von Glukokortikoiden (Hydrocortison, Dexamethason, Prednison) und Allergie-Medikamente (kuzikrom, Natriumcromoglycat, gistimed, lekrolin), über die Salbe mit dem gleichen Substanzen. Derzeit ist die effektivste Behandlung für Pollinosis spezifischen Hyposensibilisierung zu einer allergischen Reaktion auf Allergene verursachen.

Vernal Bindehautentzündung.

Vernal Bindehautentzündung oder Frühlings Katarrh tritt im frühen Frühjahr, Sommer und Herbst immer ruhig. Die Ursache dieser Erkrankung ist unbekannt. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die primäre Rolle der erhöhten Empfindlichkeit der Schleimhaut des Auges gegen UV-Strahlung spielt. In der Regel von den Jungs leiden während der Pubertät. Mit zunehmender Sonneneinstrahlung im Frühjahr allmählich erscheint juckende Augenlider, Gefühl von Sand oder ein Fremdkörper in die Augen, Unbehagen, wenn man das Licht. Bindehaut Jahrhundert blasse, leicht klumpig. Im Sommer sind alle diese Erscheinungen im Herbst verblassen verschärft. Patienten krank für mehrere Jahre.



Die Behandlung der Frühlingspunkt Bindehautentzündung.

Der Patientin wird empfohlen eine Sonnenbrille tragen. Topisch in den Bindehautsack Antihistaminikum Tropfen eingeflößt. Im Inneren sind wie Antihistaminika (suprastin, peritol, diazolin) ernannt. Die gute Wirkung wird durch intramuskuläre Injektion gistoglobina erhalten. Manchmal muss man Glukokortikoid-Hormone zu verwenden.

Tuberkulöse Bindehautentzündung.

Tuberkulöse-allergische Konjunktivitis phlyctänuläre entsteht, wenn in den Hohlraum der Bindehaut freigegeben ist nicht selbst der Tuberkulose-Bazillus, und seine Zerfallsprodukte aus den betroffenen Lungentuberkulose oder anderen Organen. In vorrevolutionären Russland, ist die Krankheit als "des Königs bösen Blick." Heutzutage ist es sehr selten. Krankheit beginnt mit akuter tränende Augen, Lichtempfindlichkeit, Augenschmerzen, Rötung auf der Bindehaut. Die Schleimhaut des Auges erscheinen entzündlichen Knötchen, die nach vollständig resorbiert.

Die Behandlung von Tuberkulose-allergische Konjunktivitis.

Ernennung durch die Salbe mit Glukokortikoid-Hormone, die schnell die Phänomene der Entzündung entfernt werden. Haben die spezifisch für TB.








My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Augenheilkunde | Views: 1835 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben