Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Freitag, 19.01.2018, 16:32
Heim » Pädiatrie » Autismus, Kinder Autismus
16:46
Autismus, Kinder Autismus


Autismus, Kinder Autismus

Kinder mit Autismus - Verletzung der psychischen Entwicklung von autistischen Form von Kontakt mit anderen, des Sprechens und der motorischen Fähigkeiten, Aktivitäten und stereotype Verhaltensweisen, die zu Verletzungen der sozialen Interaktion führen gekennzeichnet. Die Prävalenz von Autismus ist für 4-5 Personen pro 10.000 Kinder.


Gegenwärtig werden die folgenden Arten von autistischen Störungen:
  • cindrom Kanner Autismus der frühen Kindheit (Kinder-klassische Version des Autismus)
  • cindrom Asperger (autistische Psychopathie)
  • Rhett cindrom
  • Autismus, die nach dem Auftreten der Schizophrenie ("Kinder-Verfahrens" Autismus) entwickelt.


Kanner-Autismus wird von autistischen Kindern aus der realen Welt mit einer Behinderung Form der Kommunikation und unebenen Reifung der geistigen, sprachlichen, motorischen und emotionalen Bereichen des Lebens eingezäunt aus. Kinder durch den Mangel an Unterscheidung zwischen belebten und unbelebten Objekten gekennzeichnet ist, zeigt stereotype Verhaltensweisen und spielen, nicht Nachahmung, ein Mangel an Reaktion auf seine Umgebung. Form der Kommunikation mit ihren Familien - eine symbiotische oder indifferent, das heißt, ohne eine emotionale Reaktion, bis zu einem Ausfall, mit ihnen zu kommunizieren.

Ändern der üblichen Klischee von Leben oder die Entstehung von neuen Objekten kann dazu führen, Aggression oder Selbstverletzungen. Bei Kindern, einem gefrorenen Gesichtsausdruck, in die Leere sehen, das Fehlen einer Antwort gerichtet "in die Augen." Motilität eckig stereotype Bewegungen, zu Fuß auf dem "Küken". Es ist schlecht entwickelt, verletzt die Aussprache von Lauten, es gibt keine tonale übertragen, die Stimme laut ist, wird es ruhig. Patienten fast unfähig, den Dialog. Manchmal ist es auf 6,8 Jahre restauriert. Merkmale von Kindern Autismus sind die relative Sicherheit der abstrakten Formen der Wirklichkeit zu verstehen. Besonders starke Veränderung Spiel Aktivität. Die Spiele sind oft stereotyp, kein Grundstück.

Für Kinder Autismus Kanner durch negative Reaktion auf einen Versuch, die üblichen Stereotypen des Lebens Wandel gekennzeichnet. Von einem frühen Alter Kinder verletzt das Triebleben: Wechsel Appetit, Schwierigkeiten einzuschlafen, ist die Reaktion der anderen fehlen, oder es wird die Empfindlichkeit erhöht. Autismus wird die vollständigste Form im Alter von 3-6 Jahren. Mit 6,5 Jahre der Manifestation ja teilweise kompensiert, sondern geistige Entwicklung ist dramatisch zurück.

Asperger-Syndrom Kinder sind ähnlich wie bei Patienten mit dem Syndrom Kanner, unterscheiden sich aber von ihnen ist ausreichend, um eine größere Erhaltung von Sprache und Intelligenz sowie eine günstigere Prognose in der Regel behalten.

Rett-Syndrom unterscheidet sich von den beschriebenen beiden Syndrome autistischen Störungen ihre Präsenz nur bei Mädchen, drückte das Auftreten nach einer Periode der normalen Entwicklung, neuromorphologische Pathologie und eine Kombination von psychischen Störungen mit schweren neurologischen Störungen. Rett-Syndrom tritt bei Kindern mit einer normalen Schwangerschaft, Geburt und Entwicklung in den ersten Monaten des Lebens (manchmal bis zu 18 Monate). Dann gibt es eine Haltestelle in der Entwicklung und katastrophale Regression aller Formen von geistiger Aktivität mit der Entstehung der motorischen Stereotypien, Autismus und progressive Motor Rückgang, gefolgt von Behinderung und Tod.

Nach dem Ausbruch der Schizophrenie, beginnt Autismus bei Kindern von 3-5 Jahren nach einer Periode der normalen psychischen Entwicklung nach der Art der Psychose. Änderungen in den Stand und die Entwicklung auftreten ohne ersichtlichen Grund und wachsen allmählich. Der Zustand kann manifesten Neurose Störungen, katatone, affektive Störungen. Beim Austritt aus Psychosen in ein klinisches Bild zeigte einen Stop in der Entwicklung des Gehirns, Veränderungen der motorischen Aktivität, Sprachstörungen, eine Erkrankung des Selbstbewußtseins, emotionaler Verarmung und ausgeprägten Autismus.








My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Pädiatrie | Views: 812 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben