Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Dienstag, 16.01.2018, 18:31
Heim » Traumatologie » Arthritis - Behandlung mit Stammzellen
16:51
Arthritis - Behandlung mit Stammzellen


Arthritis - Behandlung mit Stammzellen

Die Zelltherapie aktiviert die Regenerationsprozesse in entzündeten Gelenken

Arthritis - diese entzündliche Gelenkerkrankung, begleitet von Zärtlichkeit, Begrenzung der Bewegungen und lokale Hyperthermie. Diese Erkrankung Prozess kann gegen eine Infektion, und als Ergebnis von Stoffwechselerkrankungen, und im Laufe der verschiedenen Autoimmunerkrankungen Reaktionen usw. Darüber hinaus ist er in der Lage, als unabhängiger nosologische Einheit agieren und ein Symptom einer anderen Krankheit. Was immer es war, aber die Behandlung von Arthritis, unabhängig von ihrer Ätiologie - der Prozess ist sehr kompliziert und aufwendig.

Leider sind fast alle herkömmlichen Mittel zur Bereitstellung nur einen vorübergehenden Effekt. Um eine schnelle und stabiles Ergebnis zu gewährleisten, wurde möglich dank der Einführung in die Praxis der neuesten Mobilfunktechnologie gemacht. Bei der Behandlung von Arthritis Wirkung von Stammzellen wird in erster Linie auf die Verbesserung der Ernährung der Gelenke von Patienten und Normalisierung des Stoffwechsels, sowohl auf lokaler Ebene (im Gelenk), und im ganzen Körper als Ganzes basiert.

Darüber hinaus Zelltherapie signifikant verbessert das Immunsystem und fördert den Austausch von beschädigten Zellen durch die Schaffung einer neuen Population von transplantierten Stammzellen. Alle, die die regenerative Prozesse aktiviert in entzündeten Gelenken, Arthritis, Rückenschmerzen und schrittweise auf die volle Funktionalität vergangener Gliedmaßen zurückgekehrt.

Selbst mit intravenösen Injektionen von Stammzellen bei den meisten Patienten eine deutliche Abnahme der Schmerzen, oder deren völliges Verschwinden. Nicht, um ihre lokale Verwaltung direkt in das Gelenk erwähnen selbst, das führt oft zu einer vollständigen Genesung. Meist kombinieren ein positives Ergebnis für die Potenzierung der beiden Methoden. Der Effekt davon fällt fast sofort. Patienten, die erhöhte Beweglichkeit, normale Beweglichkeit der Gelenke, der sie wieder normal aktives Leben.

Bewährte Zelltherapie zur Behandlung von Psoriasis-Arthritis, übt einen positiven Einfluss auf den pathologischen Prozess in den Gelenken beteiligt (warnt vor weiteren Schäden), der Wirbelsäule und der inneren Organe, sowie auf der Haut, die Einebnung der äußeren Manifestationen der Krankheit.

Bei der rheumatoiden Arthritis ist die Methode effektiv bei einem Durchschnitt von 85% der Fälle. Am wirkungsvollsten ist es, natürlich, in den frühen Stadien der Krankheitsentwicklung in dieser Hinsicht, ist es empfehlenswert, die Behandlung bei den ersten klinischen Symptomen beginnen, wenn die auffälligste Effekt der Stammzellen, die auf die Entfernung des autoimmunen Aggression, die hinter der Pathogenese dieser Erkrankung. Die Zelltherapie verhindert ein weiteres Fortschreiten des Prozesses, Vermeidung von Komplikationen wie Anämie und Schäden an der Lunge, des Herzens und anderer innerer Organe. Verhaltenskodizes sollten mit dem Einfluss von Medikamenten, physikalischer Therapie, und die Rationalisierung des Lebens kombiniert werden.

Erfolgreich ist die Behandlung mit Stammzellen und anderen Arten von Arthritis, wie Jet, nach urogenitalen oder akute Darm-Infektion entwickelt, traumatische Arthritis, etc.









My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Traumatologie | Views: 1320 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben