Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Freitag, 24.11.2017, 19:45
Heim » Allergien » Allergien die im Frühjahr erscheinen
19:40
Allergien die im Frühjahr erscheinen


Allergien die im Frühjahr erscheinen


Frühling - eine Frist von saisonalen Allergien. Wenn die Bäume zu blühen beginnen und der Pollen wird vom Wind davongetragen, Allergien beginnen zu niesen. Jedes Jahr werden 250 Millionen Menschen leiden unter allergischer Rhinitis, besser bekannt als Heuschnupfen bekannt.

Zwar gibt es keine Flucht aus saisonalen Allergien, aber es gibt mehrere Möglichkeiten, seinen Erscheinungsformen, einschließlich der Arzneimittel und täglichen Gewohnheiten reduzieren wird.

Der Ursachen für da
s Frühjahr Allergien

Der Hauptgrund für Frühjahr Allergien - Pollen ist eine (kleine Partikel, die Bäume, Gräser und Sträucher freigesetzt werden, auf andere Pflanzen bestäuben). Wenn die Pollen in die Nase fällt, eine Person, die unter Allergien leiden, verursacht es das Immunsystem.

Das Immunsystem erkennt die fremden Pollen Substanz und beginnt, Antikörper zu produzieren - Substanzen, die gegen Bakterien, Viren und andere Organismen, die die Krankheit auslösen. Die Antikörper greifen die Allergene, wodurch das Blut freigesetzt eine Chemikalie namens Histamin. Es verursacht eine laufende Nase, Augenreizungen und anderen Symptomen von Allergien.

Die Pollen können für Meilen zu verbreiten, macht elend aller Allergiker in den Weg. Je mehr Pollen in der Luft, desto unglücklicher sind sie. Die durchschnittliche Anzahl der Pollen in einem Kubikmeter Luft ermittelt. Diese Daten können von der lokalen Wettervorhersage oder online bezogen werden.

Hier sind die wichtigsten Allergene Frühling:
  • Bäume
  • Erle, Esche, Espe, Buche, Holunder-, Zedern, Pappeln, Zypressen, Ulme, Hickory, Wacholder, Ahorn, Maulbeere, Eichen, Oliven, Palmen, Kiefern, Ahorn, Weide.
  • Gräser und Sträucher
  • Bermuda-Gras, Schwingel, Gras Johnson, Koeleria, Knaulgras, Weidel, Bentgrass weiß
  • Uniola Stachelwalze, Timothy.



Allergie-Symptome sind normalerweise in windigen Tagen akut, wenn der Wind trägt die Pollen in der Luft. Im Gegenzug nimmt die Menge an Pollen in den regnerischen Tagen, wie der regen wäscht Allergene.

Symptome von Allergien Frühling

Symptome von Allergien Frühling beinhalten:
  • Laufende Nase
  • Reizung der Augen
  • Niesen
  • Husten
  • Dunkle Ringe unter den Augen


Allergene, die auf dem Luftweg befördert werden, kann auch dazu führen, Asthma, ein Zustand, in dem verengten Atemwegen, dass utrudnyaet Atmung, Husten und Atemnot verursacht.

Diagnose

Wenn Sie noch nie mit Feder Allergien diagnostiziert wurde, aber zu dieser Zeit des Jahres werden Sie immer von allergischen Symptomen leiden, fragen Sie Ihren Arzt. Der Arzt kann Sie an einen Allergologen, um die Analyse zu tun zu verweisen.

Allergologe einen Hauttest machen, in dem eine kleine Menge des Allergens unter die Haut injiziert wird. Wenn Sie allergisch auf diese Substanz sind an der Injektionsstelle, sehen Sie eine kleine Blase. Eine andere Methode für die Diagnose - ein radioallergosorbent Analyse. Dies ist ein Bluttest, der die Höhe der Antikörper bestimmt zu einem bestimmten Allergen. Aber wenn die Analyse bestimmt die Empfindlichkeit gegen ein bestimmtes Allergen, bedeutet es nicht, dass Sie haben, um die Symptome zu zeigen, wenn mit ihm in Kontakt.

Behandlung

Für die Behandlung der Allergie Ärzte verschreiben Medikamente, die ohne Rezept und rezeptfrei verkauft werden. Erhältlich über den Zähler Medikamente sind in vielen Fällen wirksam, umfassen sie:


Antihistaminika lindern die Symptome durch eine Verringerung der Histamin-Spiegel im Blut (Substanzen, die im Körper bei einer allergischen Reaktion produziert werden).
Decongestants entlasten Nasen-und lindern Schwellungen.

Die Kombination von Antihistaminika und abschwellenden Mitteln sind die beiden Medikamente.

Nasenspray antiexsudorific entlasten Nasengänge und lindert Schwellungen schneller als orale abschwellende Mittel.

Nasenspray, die Cromoglicinsäure enthalten können Heuschnupfen durch Anhalten die Freisetzung von Histamin, die Symptome verursachen zu verhindern.

Augentropfen lindern Reizungen der Augen.

Selbst wenn man diese Medikamente ohne Rezept kaufen können, ist es am besten mit Ihrem Arzt zu konsultieren, und wählen Sie die passende Option. Einige Antihistaminika können Schläfrigkeit verursachen, daher müssen sie darauf im Laufe des Tages nehmen (aber auch nicht-sedierende Drogen). Nehmen Sie nicht die Antihistaminika länger als einige Tage ohne Rücksprache mit einem Arzt.

Wenn die verfügbaren Medikamente nicht helfen, kann Ihr Arzt den Einsatz von Medikamenten, die ohne Verschreibung und die Verwendung von Allergie-Injektionen verkauft werden. Nasensprays mit Kortikosteroiden reduzieren Entzündungen der Nase.

Während der Allergie Injektionen Organismus zugänglich Einwirkung von Allergenen, die Dosis kontinuierlich erhöht, bis der Körper noch nicht resistent sind. Sie können die Symptome lindern für einen längeren Zeitraum als die oralen oder nasalen Medikamenten.

Dieses Verfahren ist wirksam, ist nicht jedermanns Sache, aber diejenigen, die sie zu verhindern, die Symptome der Injektionsstelle für mehrere Jahre.

Manche Allergien sind die natürlichen Methoden der Behandlung drehen, obwohl ihre Wirksamkeit nicht bewiesen ist.

Pestwurz. Diese Pflanze, ein Strauch, wächst in Europa, lindert Symptome der saisonalen Allergien sowie einige Antihistaminika.

Kertsetin. Dieser Flavonoid, die in der Zwiebel hat Äpfel und schwarzem Tee entzündungshemmende Eigenschaften und blockiert die Freisetzung von Histamin.

Brennnesseln. Die Wurzeln und Blätter dieser Pflanze werden in der Behandlung von verschiedenen Krankheiten, Schmerzen in den Gelenken zu Prostatitis verwendet. Einige Leute benutzen die gefriergetrockneten Blätter dieser Pflanze in der Behandlung von allergischer Symptome. Obwohl Studien haben keine Ergebnisse gezeigt.

Das Spülen der Nase. Nasenspülungen mit einer Lösung aus Wasser, einem Teelöffel Salz und einem Teelöffel Backpulver kann helfen, aufräumen und öffnen Sie die Nasengänge.

Natürliche Behandlung bedeutet nicht immer sicher. Einige pflanzliche Arzneimittel können zu Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit Medikamenten, die Sie einnehmen. Bevor Sie die Behandlung mit pflanzlichen Arzneimitteln und Ergänzungen zu starten, fragen Sie Ihren Arzt.

Wie zur Überwindung von Frühling Allergien

Wenn Ihre Umgebung ist eine Pflanze, ist es praktisch unmöglich, ganz zu vermeiden allergische Reaktionen hervorrufen. Aber man kann die Symptome lindern. Hier sind einige Tipps, um Ihnen zu helfen.

Versuchen Sie, während drinnen hohe Pollen (die höchste Menge, in der Regel morgens) zu bleiben.

Zum Schutz vor Allergenen im Haus Frühjahr, öffnen Sie nicht die Fenster und Türen. In einem solchen Fall kann eine wirksame Luftreiniger sein.

Häufig Reinigen Sie die Luftfilter in Ihrem Hause. Auch leere Regale, Lüftungs-und anderen Orten, wo sie sammeln können Pollen.

Nach einem Spaziergang, eine Dusche nehmen, denn Sie können Pollen zu sammeln.

Saugen Sie zweimal pro Woche. Während der Reinigung eine Maske tragen, weil der Staubsauger abholen können in der Luft, Pollen, Schimmel und Staub, der auf dem Teppich niederlassen könnte.










My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Allergien | Views: 992 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben