Вы вошли как Gast | Группа "Гости" | RSS

Neurologie, Augenheilkunde, Kardiologie, Onkologie, Fettleibigkeit, Endokrinologie, Gefäßchirurgie: Ursachen, Symptome, Diagnose, Analyse, Heilung, Beschreibung der Krankheit.

///
Freitag, 19.01.2018, 16:22
Heim » Andrologie » Anatomie des Penis
17:53
Anatomie des Penis


Anatomie des Penis

Der Penis besteht aus zwei Corpora cavernosa und eine schwammige Körper, die sich entlang der Harnröhre läuft. Schwellkörper sind von Gewebe zusammen, dessen Struktur ähnlich einem Schwamm. Schwellkörper sind immer mit Blut gefüllt. Während einer Erektion, verlängerte sie so weit wie kann albuginea - eine dicke (2 mm) und dicke Kunststoffummantelung der Schwellkörper.

Entlang der Rückseite des Penis Arterien, Venen und Nerven. Neben der Tunica albuginea penis hat eine Faszie und Haut. Anzumerken ist, dass der Penis nicht subkutanen Fettgewebe werden. Die Spitze des Penis wird durch die Vorhaut, die die Haut und die innere Schicht ist es bedeckt - es ist wie eine modifizierte Haut, auf halbem Weg zwischen der Haut und Schleimhäute. Das gleiche Tuch bedeckten Kopf des Penis. Darüber hinaus hat der Penis Muskeln. Diese Muskeln sind bei der Beschleunigung der Entleerung der Harnröhre während der Ejakulation (Sperma-Auswahl), sowie in einer Erektion beteiligt.


Wie entsteht eine Erektion?

Montage beginnt mit der sexuellen Stimulation. Es kann taktiles oder mental. Als Folge der Stimulation der Nerven im Penis gebildet Impulse. Als Folge der Übertragung dieser Impulse an die Muskeln des Penis, den letzten Schnitt und kniff die Vene, und die Muskeln der Schwellkörper entspannen und sie sind mit Blut gefüllt








My Great Web page


Прикрепления:
 Kategorie: Andrologie | Views: 6439 | Tags: | Rating: 0.0/0
Kommentare: 0
Oben